Anzeige
abstand
mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Musiknews - Musiknachrichten

Anzeige

Unsere Fans..
TippTipp

Meldung vom 02.09.2015 > Musikawards


© swr3

Grönemeyer erhält den ''SWR3 Pioneer of Pop''

Herbert Grönemeyer (59) wird in diesem Jahr als „SWR3 Pioneer of Pop“ ausgezeichnet. Der Musiker nimmt den Preis am 12. September bei der Fernsehaufzeichnung „SWR3 New Pop Festival – das Special“ im Festspielhaus Baden-Baden persönlich entgegen.

"einer der einflussreichsten und innovativsten deutschen Musiker unserer Zeit"

SWR3 ehrt Herbert Grönemeyer als einen Künstler, der mit der innovativen Kraft seiner Songs das Musikprogramm ganzer Jahrzehnte geprägt hat. „Herbert Grönemeyer ...

Meldung vom 02.09.2015 > Pop


© Universal Music

Prince: ''Es sind schlechte Zeiten für die Musik''

NEW YORK (FIRSTNEWS) - Prince findet, dass es derzeit keine wirklich gute Musik gibt. Der Musiker zeigte sich im Gespräch mit der "New York Post" von den Pop-Stars der Gegenwart enttäuscht und gelangweilt. Der 57-Jährige sagte: "Es sind schlechte Zeiten für die Musik. Ich finde es erschreckend, wie wenig Pop-Musik es derzeit im Mainstream gibt. Ich frage mich, was da los ist. Mich interessiert nicht mehr, was gestern war. Da gibt es Musik, die nach mir klingt, aber ist die wirklich gut? Wir stecken ...

Meldung vom 02.09.2015 > Rap / Hip Hop / R&B


© Capital Records

Ice Cube: Hip-Hop hat seine Message verloren

BERLIN (FIRSTNEWS) - Ice Cube findet, dass sich Hip-Hop heutzutage nur noch um wackelnde Frauenhintern dreht und seine politische Botschaft verloren hat. Der Rapper erklärte das im Interview mit der "Berliner Zeitung" folgendermaßen: "Irgendwann in den Neunziger Jahren, als Hip-Hop immer mehr die amerikanische Radiolandschaft zu dominieren begann, übernahmen die Programmdirektoren das Ruder - jetzt ging es um die Quote. In der Folge wurde nur noch eine bestimmte Art von Hip-Hop gespielt, nämlich ...

Meldung vom 01.09.2015 > Rap / Hip Hop / R&B


© FIRSTNEWS/ Karsten Lauer

Sido & die respektlosen Autogramm-Jäger

BERLIN (FIRSTNEWS) - Sido rechnet auf seiner neuen Platte "VI" auch mit aufdringlichen Fans ab. Wie der "Berliner Kurier" berichtet, gibt es nämlich eine Situation, in der der Rapper keinen Nerv für die Autogramm- und Selfie-Jäger hat. Der 34-Jährige erklärte: "Ich habe kein Problem damit, meinen Fans ein Foto oder ein Autogramm zu geben oder mich mit denen zu unterhalten. Wenn es aber respektlos wird, wenn ich mit meiner Mutter beim Essen sitze, muss jeder doch so viel Anstand haben und sagen: 'Nee, ...

Meldung vom 01.09.2015 > Charts


TOP TEN der US-Album-Charts (12.09.2015)

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - Die amerikanischen Albumcharts haben eine neue Nummer eins. Die Metal-Band "Disturbed" mit ihrer Platte "Immortalized" direkt auf der Pole-Position eingestiegen., berichtet "billborad.com". Country-Sänger Luke Bryan musste deshalb mit "Kill The Lights"auf die Zwei weichen. Das Album "Compton" des Rappers Dr. Dre bleibt auf den dritten Platz. Neu dabei - auf Position vier - ist "Wild Ones" von Kip Moore, genau wie die Nummer sechs, die an Rob Thomas mit "The Great Unknown" ...

Meldung vom 01.09.2015 > Rap / Hip Hop / R&B


© mix1.de / Baran

Sido & der 'krasse' Andreas Bourani

BERLIN (FIRSTNEWS) - Sido ist der Überzeugung, dass Andreas Bourani der derzeit beste Sänger in Deutschland ist. Deshalb hat sich der Rapper den gebürtigen Augsburger auch für den Song "Astronaut" ins Boot geholt, mit dem die beiden direkt auf Platz eins der deutschen Single-Charts eingestiegen sind und aktuell auf der Zwei rangieren. Wie der "Berliner Kurier" berichtet, sagte der 34-Jährige über seinen Musikerkollegen Bourani: "Krasse Stimme, krasser Ausdruck, krasser Soul - da stimmt einfach jeder ...

Meldung vom 01.09.2015 > Rap / Hip Hop / R&B


© Universal Music/ Jens Herrndorff

Fettes Brot & der braune, deutsche Schlager-Sumpf

HANNOVER (FIRSTNEWS) - König Boris von "Fettes Brot" sieht die gesellschaftliche und musikalische Entwicklung in Deutschland kritisch und macht sich Sorgen. Der Rapper sagte gegenüber der "Neuen Presse": "Generell findet eine komische konservative Bewegung zurück statt. Man hört es schon in der Musik. Früher hat man sich geschämt, wenn man mit Schlager erwischt wurde. Heino, Roberto Blanco & Co. - das war der Feind. Das war reaktionär. Und dass sich das geändert hat, macht mich weniger wütend; es ...

Meldung vom 31.08.2015 > Pop


© Universal Music

Justin Bieber: Download-Rekord der neuen Single

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - Justin Biebers "What Do You Mean?" ist in über 75 Ländern direkt auf Platz eins der "iTunes" Charts geschossen - schneller als je ein anderer Song zuvor. Das meldet sein Label "Universal Music". Am Freitag (28.08.) wurde der erste Song seines kommenden Albums veröffentlicht ...

Meldung vom 31.08.2015 > Rap / Hip Hop / R&B


© Delia Baum /
Chimperator Productions

Cro & sein verrücktes Jahr

HAMBURG (FIRSTNEWS) - Cro kann noch gar nicht richtig glauben, was er in diesem Jahr schon alles geschafft hat. Neben einem eigenen "MTV Unplugged", dreht der Rapper mit der Panda-Maske auch noch einen Film mit Til Schweiger und musikalisch läuft es schon seit Jahren mehr als rund. Die "Hamburger Morgenpost" musste im Gespräch mit dem 25-Jährigen dennoch nachfragen, ob ihm die Musik noch Spaß macht. Cro meinte: "Musik machen wird mir nie langweilig, ich bin immer noch verliebt. Der Film und das 'MTV ...

Meldung vom 31.08.2015 > Musikawards


© Universal Music

MTV Video Music Awards 2015: die Gewinner

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - In Los Angeles sind gerade eben die MTV Video Music Awards vergeben worden. Große Gewinnerin des Abends war - wie im Vorfeld erwartet - Taylor Swift. Die Sängerin ist für neun Auszeichnungen nominiert gewesen und durfte immerhin vier Trophäen mit nach Hause nehmen - unter anderem in den wichtigen Kategorien "Video des Jahres" für "Bad Blood" und "Bestes Video Pop" für "Blank Space". Doch auch für Kendrick Lamar verliefen die VMAs mehr als erfolgreich, denn er durfte sich ...

Meldung vom 31.08.2015 > Rock


© Tom Rider/FIRSTNEWS

Bono: Mit Facebook 1,5 Milliarden verdient?

LONDON (FIRSTNEWS) - "Facebook" macht nicht nur Mark Zuckerberg reich, sondern offenbar auch "U2"-Frontmann Bono. Wie der "Sunday Mirror" berichtet, investierte der Sänger 2009 rund 90 Millionen Dollar in das soziale Netzwerk und erwarb Anteil von 2,3 Prozent an dem Unternehmen. Und dieses Risiko zahlt sich jetzt offenbar aus, denn seine Anteile sollen sagenhafte 1,5 Milliarden Dollar wert sein. Damit steigt der 55-Jährige wohl auch zum reichsten Musiker der Welt auf und überholt Paul McCartney, ...

Meldung vom 30.08.2015 > Shows / Events


© mix1.de / Baran

17.000 feiern 7 Stunden 'Stars For Free 2015'

"Stars" - "For " - "Free" hallte es am 29. August 2015 durch die Berliner Wuhlheide. 17.000 Fans des Berliner Radiosenders 104.6 RTL waren gekommen um ein siebenstündiges Liveprogramm zu erleben. "Stars For Free 2015" war auch dieses Jahr ein kostenloses Open-Air, denn die Tickets wurden im Vorfeld nur verlost und verschenkt. ...

Meldung vom 29.08.2015 > Rap / Hip Hop / R&B


© Delia Baum/ Chimperator Productions

Cro baut sich ein "fettes" Tonstudio

GRÄFENHAINICHEN (FIRSTNEWS) - Cro hat seine bisherigen Platten in Muttis Keller aufgenommen - jetzt baut er sich ein eigenes Tonstudio. Der verriet der maskierte Rapper, hinter dem sich der 25-jährige Carlo Waibel verbirgt, im Interview mit "melty.de". Stolz verkündete er: "Jeder Ton, der bei den fünf Mixtapes und zwei, drei Platten rauskam, kam aus dem Keller - von mir. Ja. Und immer noch. Aber jetzt baue ich mir gerade ein Studio. (...) In Stuttgart baue ich mir jetzt ein Studio und das wird fett! ...

Meldung vom 29.08.2015 > Charts


TOP TEN der britischen Album-Charts (28.08.2015)

Top Ten der britischen Album-Charts (ab 28.08.2015)

01 (0) "When I Laugh I Cry" - Jess Glynne
02 (1) "The Very Best Of" - Cilla Black
03 (0) "Burning Bridges" - Bon Jovi ...

Meldung vom 28.08.2015 > Pop


© Universal Music

Das 'ABBA-Klavier' soll 1,2 Millionen einbringen

LONDON (FIRSTNEWS) - Im London wird demnächst ein Piano von "ABBA" versteigert. Das gute Stück soll laut Schätzungen von Experten bis zu 1,2 Millionen US-Dollar einbringen. Grund dafür ist die Geschichte des Instruments: Auf dem Flügel, der von Georg Bolin designt wurde, sollen Hits wie "Waterloo" "Dancing Queen" und "Money, Money, Money" entstanden sein. Zudem seien nur wenige exquisite Sammlerstücke wie dieses von "ABBA" auf dem Markt erhältlich. Unter den Hammer kommt das Klavier übrigens am 29. ...

Weitere Musiknews:

Musikbranchenbuch

Anzeige




Sound & Bild            

YouTube Channel
Soundcloud Channel
mix1.de auf Instagram
Informationen            

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung          
mix1.de QR-Code
© 1996 - 2015 Alle Rechte vorbehalten
mix1.de ist eine eingetragene Marke.

IVW