mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige

Frida Gold
Wach



Veröffentlichung: 25.09.2020
Label: Universal Music
Album › Genre: Pop national

Cover: Frida Gold - Wach
Produkt erhältlich als:
Es liegen uns zur Zeit keine Bestellinks vor.
 


7 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Frida Gold melden sich mit dem Album 'Wach' zurück

„Wach“ ist ein reflektiertes, und doch sehr emotionales Album, voll von konfrontativer Hoffnung, voll von intuitivem Glauben an die Weiterentwicklung. Denn Frida Gold haben sich Zeit gegeben, zu prozessieren und zuzulassen. Das hört man in den Texten, das fühlt man, wenn man die beiden trifft, und es klingt in der neuen Musik. Sie wirkt zugewandt, selbstverständlich, liebevoll. Sie bietet einen Raum, in dem nach innen geschaut werden darf, ohne Pathos, ohne Krampf. Mit fröhlichen Tränen und Zuversicht.

„Der Rückzug vor ein paar Jahren in unsere alte Heimat, das Ruhrgebiet, hat uns erlaubt, zu werden, wer wir sind.“ Weg aus Berlin, weg vom alten Label. Weg aus der Welt, in der Frida Golds bisherige Karriere zwischen Tournee, Fernsehauftritten und Nummer-1-Hit stattfand. Hin zu Familie und Freunden und regelmäßigen Sessions am Klavier in Alinas sonniger Remise in Bochum. An ihrem Kühlschrank dort hängt ein Poster: „How to build community?“ Und auch das wäre ein passender Titel für dieses Album, das so sehr vom Miteinander handelt, von Persönlichkeit und Gemeinschaft.

Diese 14 Stücke spannen die Arme weit auf, sie changieren zwischen einer Dringlichkeit, die an Chanson erinnert, unbekümmert verspielten Pop-Sequenzen und Ruhrpott-Metropolen-Beats. Doch trotz ihrer Varianz in Komposition und Narrativ, geht es in allen um ein „Bewusstsein, das schritthalten können muss mit der eigenen Entwicklungsbereitschaft“, sagt Alina.



Quelle: Universal Music
Foto: Universal Music
Short-URL: https://mix1.de/m49198


Tracklist / Infos

01. Keine Angst
02. Halleluja
03. Lovesongs
04. Verletzbar
05. Wo wir steh’n
06. Wach
07. Feierabend
08. Alle Frauen in mir sind müde
09. Bella
10. Interludium
11. Wieder geht was zu Ende feat. Samy Deluxe
12. Beweis
13. Ich bin immer noch hier
14. Utopia
15. Halleluja (Loftsession)
16. Verletzbar (Loftsession)
17. Wach (Loftsession)



Direkt zu den Charts


ANZEIGE



Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
© 1996 - 2020 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button