Die „Revolution Of The Dog“ hat gerade erst begonnen…

Anzeige
mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Anzeige


Lee Jay Cop
Revolution Of The Dog



Veröffentlichung: 02.09.2011
Label: Run United
Album › Genre: Alternative-Rock

Cover: Lee Jay Cop - Revolution Of The Dog
Produkt erhältlich als:
bei amazon.de bestellen  CD-Album  


6 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Die „Revolution Of The Dog“ hat gerade erst begonnen…

Lee Jay Cop sind eine Rock-Kapelle. Eigentlich hätten sie James Coburn heißen müssen. Aber der ist ja auch schon tot. Mit ihrer LP „Revolution Of The Dog“ legen sie einen ungestümen Erstling hin, der einen ordentlich durchschüttelt, auch wenn es mal langsamer zur Sache geht.



Beitrag Social Media teilen Facebook Share Google+ Share


Quelle: Run United
Foto: Run United


Tracklist / Infos

01. To the Gates and Back 4:23
02. America 3:53
03. Monkey Shaker 2:17
04. Antonella (Album Edit) 4:39
05. Perfect World 4:20
06. Lots of Love 2:48
07. Revolution of the Dog 4:28
08. Sprangled 1:09
09. Northern Soul 5:02
10. We Are the Cops 0:53
11. Under Water 3:49
12. Lovers 5:05
13. adidas 10:11



ANZEIGE



"Lee Jay Cop" auf anderen Seiten vorstellen:
URL:

SHORT-URL:

EINBETTEN:
Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Sound & Bild           

YouTube Channel
mix1.de auf Instagram
Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.