mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

BJÖRK musste um ihre Stimme bangen

Anzeige


BJoeRK musste um ihre Stimme bangen

Foto: imdb.com

LONDON (FIRSTNEWS) - Björk hat vor einiger Zeit um ihre Karriere bangen müssen. Während ihrer Tour im Jahre 2008 wurden bei der Sängerin Knötchen an den Stimmbändern entdeckt. Spezialisten hatten ihr zu einer Operation geraten - Björk entschied sich allerdings, aus Angst ihre Stimme zu verlieren, dagegen. Wie die "Gala" berichtet, sagte sie: "Als ich entdeckte, dass ich Knötchen auf meinen Stimmbändern hatte, wusste ich nicht, ob ich jemals wieder singen würde; zumindest nicht so, wie bisher... Ich ließ mich nicht operieren und ging stattdessen zu Spezialisten und fing mit Übungen an, trainierte und dehnte langsam meine Stimmbänder."

Übrigens: Am Freitag (07.10.) erscheint Björks neue Platte "Biophilia".




Meldung am 01.10.2011 veröffentlicht
Kategorie:
Permalink: https://www.mix1.de/news/bjoerk-musste-um-ihre-stimme-bangen/
Short-URL: https://mix1.de/n8912
Quelle: Firstnews







Anzeige


Informationen           

Impressum
Datenschutzerklärung
Mix1 auf Wikipedia
T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2019   Logo SchlagerOlymp 2019
© 1996 - 2019 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button