mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

TOP TEN der US-Single-Charts (21.03.2015)

Anzeige


TOP TEN der US-Single-Charts (21.03.2015)

Foto: Warner Music/ Andrew Zaeh

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - "Uptown Funk!" von Mark Ronson feat. Bruno Mars dominiert nach wie vor die US-Single-Charts. Wie "Billboard.com" berichtet, gibt es diese Woche auch auf den weiteren Plätzen keine Veränderung. Auf der Zwei ist Ed Sheeran mit "Thinking Out Loud", gefolgt von "Sugar" von "Maroon 5". Ellie Goulding mit "Love Me Like You Do" bleibt auf dem vierten Platz und das Trio aus Rihanna, Kanye West und Paul McCartney mit "FourFiveSeconds" auf dem fünften. Während The Weeknd mit "Earned It" aus dem "Fifty Shades of Grey"-Soundtrack zwei Plätze gut macht und auf der Sieben landet, fällt Hoizers "Take Me To Church" um zwei Positionen und rangiert damit auf Position acht.

Hier die aktuellen US-Single-Charts (21.03.) laut "billboard.com":

01 (01) "Uptown Funk!" - Mark Ronson feat. Bruno Mars
02 (02) "Thinking Out Loud" - Ed Sheeran
03 (03) "Sugar" - Maroon 5"
04 (04) "Love Me Like You Do" - Ellie Goulding
05 (05) "FourFiveSeconds" - Rihanna & Paul McCartney & Kanye West
06 (07) "Style" - Taylor Swift
07 (09) "Earned It" - The Weeknd
08 (06) "Take Me To Church" - Hozier
09 (10) "Time of Our Lives" - Pitbull & Ne-Yo
10 (08) "Blank Space" - Taylor Swift





Meldung am 12.03.2015 veröffentlicht
Kategorie:
Permalink: https://www.mix1.de/news/top-ten-der-us-single-charts-21-03-2015/
Short-URL: https://mix1.de/n40844
Quelle: FIRSTNEWS







Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2020   Logo SchlagerOlymp 2020    Logo RapOlymp 2020
© 1996 - 2019 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button