Anzeige
mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Anzeige


NINA
Beyond Memory



Veröffentlichung: 27.05.2016
Label: Aztec Records / Labelworx
Single › Genre: Synthie Pop

Cover: NINA - Beyond Memory
Produkt erhältlich als:


6 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

NINA veröffentlicht neue EP 'Beyond Memory'

Die hübsche, in Berlin geborene, Synth-Wave-Singer-Songwriterin NINA veröffentlicht am 27. Mai 2016 ihre neue EP "Beyond Memory". Mit „We Are The Wild Ones“ präsentierte NINA ihre Debütsingle, die u.a. in der 4. Staffel der Serie Being Human verwendet wurde. Ihrer Musik hört man die Einflüsse von Depeche Mode, Lana Del Ray und Kavinsky deutlich an. Auch die neue EP "Beyond Memory" begeistert mit einer Mischung aus Synthie - und Elektropop und eine ordentlichen Portion Herzschmerz und Fröhlichkeit.



Beitrag Social Media teilen Facebook Share Google+ Share


Quelle: Aztec Records / Labelworx
Foto: Aztec Records / Labelworx


Tracklist / Infos

01. Beyond Memory
02. Purple Sun
03. Purple Sun (Oscilian Sun Dream Remix)
04. Beyond Memory (Liam Keegan & Nilesh Parmar Remix)



ANZEIGE



"NINA" auf anderen Seiten vorstellen:
URL:

SHORT-URL:

EINBETTEN:
Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Sound & Bild           

YouTube Channel
mix1.de auf Instagram
Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.