mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Label

Rufus Wainwright
Out Of The Game



Veröffentlichung: 09.03.2012
Label: Decca / Universal Music
Digital-Single › Genre: Klassik / Pop

Cover: Rufus Wainwright - Out Of The Game
Produkt erhältlich als:


6 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Rufus Wainwright mit der Digital-Single ''Out Of The Game''

Das Stück ist der perfekte Appetizer für ein wunderbar eingängiges Album, das ohne falsche Scham den Geist der 1970er Jahre heraufbeschwört und zelebriert. Laut Rufus’ eigener Aussage, ist es “das poppigste Album, das ich je gemacht habe”. Und das Titelstück ist ein wahres Kronjuwel, das - obwohl es unverkennbar Wainwrights Handschrift trägt - mit seinem soulig-gospeligen Background-Gesang, den Piano- und E-Gitarren-Parts ein wenig nach Steely Dan in seinen besten Zeiten klingt. Zu dem Song inspirierten ihn, so verrät Rufus, die heutigen Kids mit ihrer Obsession für YouTube. “In den beiden ersten Strophen beklage ich mich, aber in der dritten schwingt dann auch ein wenig Neid mit”, sagt der Sänger. “Ich wäre gerne wieder in diesem Alter und so Banane, mich für solch idiotische Dinge zu begeistern.”



Facebook Share Google+ ShareTwitter Share


Quelle: Decca / Universal Music
Foto: Decca / Universal Music
Short-URL: https://mix1.de/m6161


Tracklist / Infos

1. Out Of The Game 4:04



ANZEIGE



Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Informationen           

Impressum
Datenschutzerklärung
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button   YouTube Button