Spielbann mit ihrem düsteren Debüt 'In Gedenken'

Anzeige
mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Anzeige


Spielbann
In Gedenken



Veröffentlichung: 16.10.2015
Label: Trisol
Album › Genre: Gothic-Rock

Cover: Spielbann - In Gedenken
Produkt erhältlich als:
Button iTunes  mp3 bei ITunes  
bei amazon.de bestellen  mp3 bei amazon.de  
bei amazon.de bestellen  CD-Album  


6 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Spielbann mit ihrem düsteren Debüt 'In Gedenken'

Seb Storm (Gesang), Nic Frost (Gesang), Spyke Sinister (E- und Akustikbässe), Pi Pol-A-Ris (Schlagzeug, Perkussion, Loops) und Lias Schwarz (E- und Akustikgitarren, Backgroundgesang) präsentieren unter dem Namen Spielbann ihr Debütalbum "In Gedenken", das am 16. Oktober 2015 veröffentlicht wird. Fünf ganz individuelle Charaktere, allesamt mit Leib und Seele dem Gothic- und Düsterrock-Lebensgefühl verschrieben, kommen hier zusammen und entheben die Szene-Musik ihres oftmals allzu einengenden Korsetts, um etwas Einzigartiges innerhalb der heimischen Musiklandschaft entstehen zu lassen.



Beitrag Social Media teilen Facebook Share Google+ Share


Quelle: Trisol
Foto: Trisol


Tracklist / Infos

01. Der Hüter
02. Auferstehung
03. Geister, die ich rief
04. Die Weiße Frau
05. In alle Ewigkeit
06. Aquarell
07. Gefrorenes Blut
08. Haus des Vergessens
09. Monster, Monster
10. Lebewohl
11. Hydra
12. HeimSuchung (feat. ASP)
13. Sünder ohne Namen
14. In alle Ewigkeit (Akustik Version)



ANZEIGE



"Spielbann" auf anderen Seiten vorstellen:
URL:

SHORT-URL:

EINBETTEN:
Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Sound & Bild           

YouTube Channel
mix1.de auf Instagram
Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.