T-Pain feat. Ne-Yo mit dem Track ''Turn All The Lights On''

Anzeige
mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Anzeige


Label

T-Pain feat. Ne-Yo
Turn All The Lights On



Veröffentlichung: 27.04.2012
Label: Sony Music
Single › Genre: Electro HipHop

Cover: T-Pain feat. Ne-Yo - Turn All The Lights On
Produkt erhältlich als:


7 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

T-Pain feat. Ne-Yo mit dem Track ''Turn All The Lights On''

„ALLE Lampen an?“ Kein Zweifel: hier herrscht Erklärungsbedarf. Denn was sich für den durchschnittlichen Energiewende-Befürworter auf den ersten Blick wie ein Aufruf zur ökologischen Supersünde liest, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als astreine Hedo-Hymne mit latent Arbeitsplatz-kritischem Flair („And I ain’t gotta work no more, F-ck that place, f-ck my boss”). Doch T-Pain wäre nicht T-Pain, wenn er seine Party-Slogans („Oh yeah I’m going in! And now I’m with my friends let the party begin!“) nicht mit einer 1A Hookline ausgestattet hätte. „Turn All The Lights On“ ist nach dem US- und UK-Top-Ten-Hit „5 O‘Clock” (feat. Lily Allen und Wiz Khalifa) die zweite Single-Auskopllung aus T-Pains viertem Studio-Album „Revolver“, das im Dezember 2011 erschienen war.



Beitrag Social Media teilen Facebook Share Google+ Share


Quelle: Sony Music
Foto: Sony Music

ANZEIGE



"T-Pain feat. Ne-Yo" auf anderen Seiten vorstellen:
URL:

SHORT-URL:

EINBETTEN:
Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button