Capital Cities mit dem Debüralbum ''In A Tidal Wave Of Mystery''

Anzeige
mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Anzeige


Label

Capital Cities
In A Tidal Wave Of Mystery



Veröffentlichung: 07.06.2013
Label: EMI
Album › Genre: Pop

Cover: Capital Cities - In A Tidal Wave Of Mystery
Produkt erhältlich als:
Button iTunes  mp3 bei ITunes  
bei amazon.de bestellen  mp3 bei amazon.de  
bei amazon.de bestellen  CD-Album  


7 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Capital Cities mit dem Debüralbum ''In A Tidal Wave Of Mystery''

Am 07. Juni veröffentlichen die Electro-Pop-Senkrechtstarter mit "In A Tidal Wave Of Mystery" ihr Debütalbum via Capitol Records/Lazy Hooks. Der Albumtitel "In A Tidal Wave Of Mystery" stammt übrigens aus dem Songtext der aktuellen Hit-Single. Bereits in Kürze wird das Album für die Fans vorbestellbar sein.

Das Debütalbum, das Capital Cities komplett im Alleingang produziert und abgemischt haben, besticht mit einem klanglichen Mix, zu dessen Highlights unter anderem die Tracks „Kangaroo Court“ und „I Sold My Bed, But Not My Stereo“ gehören. André 3000 von Outkast und die Sängerin Shemika Secrest sind bei dem Track „Farrah Fawcett Hair“ mit von der Partie.



Beitrag Social Media teilen Facebook Share Google+ Share


Quelle: EMI
Foto: EMI


Tracklist / Infos

01. Safe And Sound
02. Patience Gets Us Nowhere Fast
03. Kangaroo Court
04. I Sold My Bed, But Not My Stereo
05. Center Stage
06. Farrah Fawcett Hair
07. Chartreuse
08. Origami
09. Lazy Lies
10. Tell Me How To Live
11. Chasing You
12. Love Away



ANZEIGE



"Capital Cities" auf anderen Seiten vorstellen:
URL:

SHORT-URL:

EINBETTEN:
Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Sound & Bild           

YouTube Channel
mix1.de auf Instagram
Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.