mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Anzeige

Label

Ella Endlich
Wintercollage



Veröffentlichung: 23.11.2012
Label: Warner Music
Album › Genre: Deutscher Schlager

Cover: Ella Endlich - Wintercollage
Produkt erhältlich als:
Button iTunes  mp3 bei ITunes  
bei amazon.de bestellen  mp3 bei amazon.de  
bei amazon.de bestellen  CD-Album  


6 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Ella Endlich mit dem Album ''Wintercollage''

Haben Sie schon Vorsorge getroffen für die bevorstehenden kalten Monate? Ob beim Auto, im Garten, im Kleiderschrank: Der nächste Winter kommt bestimmt. Doch diesmal anders. Diesmal mit zauberhaft anmutender Musik von einer tollen Sängerin. Mit der CD „Wintercollage“ (VÖ: 23.11.) werden lange Nächte zu romantischen Abenden, werden Eiskristalle zu funkelnden Sternen und Wünsche zu märchenhaften Tatsachen. Wie das geht? Lauschen Sie einfach der Musik von Ella Endlich!

Seit Ende 2009 mischt Ella Endlich gehörig die deutsche Musikszene auf. Mit dem Titel „Küss mich, halt mich, lieb mich“, nach der Melodie aus dem Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, katapultierte sie sich bis auf Platz 12 der offiziellen Media Control Single Charts und verweilte über 45 Wochen in selbigen. Mehr als 150.000 verkaufte Einheiten, eine GOLDENE SCHALLPLATTE und unzählige TV- und Liveauftritte kann Ella bis heute als Erfolg verbuchen.

Nach ihren CD-Alben „DA“ und „Meilenweit“, der DVD „Großstadtmärchen“, folgt nun das Album „Wintercollage“. Sieben magische Musikstücke, individuell interpretiert, eindrucksvoll produziert. Aber der Reihe nach. Der melancholische Walzer „Es war beim Bal Paré“, im Original von der großartigen Hildegard Knef gesungen, dient als Opener. Stimmungsvoll reduziert, meisterhaft in Text und Aussage, brilliert dieses Lied auf ganzer Linie. Zurückversetzt in frühe Kindertage, als man mit Oma in der Küche saß, Plätzchen backte und gemeinsam an die hundertmal „Bal Paré“ gesungen hat, zaubert uns Ella genau dieses Gefühl wieder zum Vorschein. Endlich, mag man in die Welt hinaus rufen, gibt es Ella, eine Künstlerin die sich wagt, heilige Klassiker zu covern und neu in Szene zu setzen.

Auch ihr Sensationshit „Küss mich, halt mich, lieb mich“ zeigt sich in einem neuen Gewand. Als Gospel-Version, mit fünf wundervollen Sängern kraftvoll verstärkt, strahlt diese Neuaufnahme eine besondere Aura aus, die ab dem 29.11.2012 auch auf vielen Bühnen zu erleben ist. Als Stargast tritt Ella Endlich bei der erfolgreichsten Weihnachtsshow Deutschlands „Christmas Moments“ auf und gibt unter anderem diese Version zum Besten.



Facebook Share Google+ Share Twitter Share


Quelle: Warner Music
Foto: Warner Music
Short-URL: https://mix1.de/m8931


Tracklist / Infos

1. Es war beim Bal Paré 3:37
2. Küss mich, halt mich, lieb mich (Gospel) 3:35
3. Eine Weihnachtsparty 3:44
4. Wunderland 3:55
5. Traum von Bethlehem 4:06
6. Stille Nacht 4:12
7. Niemals geht man so ganz (Lange Version) (Florian Silbereisen, Patrizio Buanne) 5:14



ANZEIGE



Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Informationen           

Impressum
Datenschutzerklärung
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button   YouTube Button