Higley veröffentlichen selbstbetiteltes Album

Anzeige
mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Anzeige


Higley
Higley



Veröffentlichung: 28.04.2017
Label: Dead Serious Recordings
Album › Genre: Punk / Rock

Cover: Higley - Higley
Produkt erhältlich als:
Button iTunes  mp3 bei ITunes  
bei amazon.de bestellen  mp3 bei amazon.de  
bei amazon.de bestellen  CD-Album  


6 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Higley veröffentlichen selbstbetiteltes Album

Bands entstehen manchmal aus einer starken Freundschaft. Im Jahr 2008 kontaktierte Kevin Carl (G-Whiz) seinen alten Freund Bill Stevenson (Hauptsongwriter bei den famosen Descendents und All und außerdem nicht ganz unbekannt durch Black Flag) sowie Duane Kiener (G-Whiz), um eine neue Band namens Higley zu gründen. Das Ergebnis waren fünf Songs, die binnen Windeseile entstanden. Kurz darauf hatten die Musiker jedoch mit einigen Rückschlägen zu kämpfen und legten die Band zunächst auf Eis.

Im Jahr 2010 belebte Kevin das Projekt und nahm vier weitere Songs zusammen mit Bob Hoag von Pollen auf. Mit James Menefee von River City High fand die Band im Jahr 2015 endlich einen geeigneten Sänger. James sang die Vocals für alle Songs ein und brachte zwei eigene Stücke mit ein.



Beitrag Social Media teilen Facebook Share Google+ Share


Quelle: Dead Serious Recordings
Foto: Dead Serious Recordings


Tracklist / Infos

01. That's Not Me
02. 4 Bit Man
03. Goodnight Old Ghost
04. No Need to Know
05. Fup
06. Toledo
07. For a Minute
08. Damne Van
09. 5 Minutes
10. About You
11. This Is...
12. Daddy's Promise



ANZEIGE



"Higley" auf anderen Seiten vorstellen:
URL:

SHORT-URL:

EINBETTEN:
Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Sound & Bild           

YouTube Channel
mix1.de auf Instagram
Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.