mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige

Louise Patricia Crane
Deep Blue



Veröffentlichung: 29.05.2020
Label: Peculiar Doll / Soulfood
Album › Genre: Alternativ

Cover: Louise Patricia Crane - Deep Blue
Produkt erhältlich als:
Button iTunes  mp3 bei ITunes  
bei amazon.de bestellen  mp3 bei amazon.de  
bei amazon.de bestellen  CD-Album  
bei amazon.de bestellen  Vinyl-LP  


6 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Louise Patricia Crane mit dem Debütalbum 'Deep Blue'

Die Dame erschafft eine Welt aus Gefühl und Fantasie. Nichts ist unmöglich, stilistische Grenzen existieren nicht, und doch folgt hier Hit auf Hit. Die Wurzeln dieser Platte gehen bis zu einer Zusammenarbeit von Louise und Stephen Carey zurück, bei dessen THE EDEN HOUSE Louise für "Songs For The Broken Ones" Gesang beisteuerte. Endlich hatte Louise jemanden gefunden, der ihre jahrelang angesammelten Ideen umsetzen konnte. Louise fühlte sich von Stephen umgehend verstanden und respektiert, lobt seine Emotionalität und die von ihr sehr geschätzte feminine Seite des Kollegen, nicht zu vergessen die gemeinsame Liebe für Kate Bushs "Hounds Of Love", das nicht zuletzt als lose Vorlage für die düster-poppig-proggigen Elemente von "Deep Blue" diente.

Vor Begeisterung zog Louise sogar von Belfast ins ländliche Cambridgeshire. "Deep Blue" ist ein wahres Gesamtkunstwerk geworden. Es erinnert ein bisschen an genannte Kate Bush, an die Cocteau Twins, an Tori Amos, an das weiße Album der Beatles. Der absolute Adelsschlag ist die Teilnahme von King Crimsons Jakko Jakszyk, der fast alle Songs mit Gitarren und Backingvocals veredelte. Und als ob das nicht genug wäre, lernt Louise auf einer King-Crimson-Show in der Royal Albert Hall keinen Geringeren als Jethro-Tull-Koryphäe Ian Anderson kennen, der es sich nicht nehmen lässt, auf einigen Tracks seine legendäre Flöte beizusteuern.



Quelle: Peculiar Doll / Soulfood
Foto: Peculiar Doll / Soulfood
Short-URL: https://mix1.de/m47217


Tracklist / Infos

01. Deity
02. Snake Oil
03. Painted World
04. Cascading
05. Deep Blue
06. Ophelia
07. Isolde
08. The Eve of the Hunter



Direkt zu den Charts


ANZEIGE



Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
© 1996 - 2020 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button