Anzeige
mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Anzeige


Label

Madcon
Icon



Veröffentlichung: 27.09.2013
Label: Columbia Four Music
Album › Genre: Pop / R&B

Cover: Madcon - Icon
Produkt erhältlich als:
Button iTunes  mp3 bei ITunes  
bei amazon.de bestellen  mp3 bei amazon.de  
bei amazon.de bestellen  CD-Album  


7 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Madcon präsentieren den Longplayer ''Icon''

"Icon" ist eine globale Kollaboration mit weltberühmten Songwritern, Produzenten und musikalischen Gästen. Gast-Rapper Snoop Lion aka Snoop Dogg erhebt Is You With Me zum Reggae-Smash. Die Grammy-prämierte Singer-Songwriterin Estelle veredelt gemeinsam mit Tshawe und Yosef Where Nobody’s Gone Before zu einem der stärksten Madcon-Popsongs. Mit dem amerikanischen Rap-Schwergewicht Rick Ross erinnern Madcon in Bottles an ihre Anfänge als gefeierter HipHop-Act. Natürlich fehlt auch der Sommer-Hit One Life (featuring Kelly Rowland) nicht, der inzwischen vergoldet ist und mit satten Top 10-Platzierungen in den Singles- und Airplaycharts peakte. Der smoothe Beat der zweiten "Icon"-Single The Signal macht das Stillsitzenbleiben derweil unmöglich.



Beitrag Social Media teilen Facebook Share Google+ Share


Quelle: Columbia Four Music
Foto: Columbia Four Music


Tracklist / Infos

1 Say Yeah
2 One Life - Radio Edit
3 Unbreakable
4 Is You With Me
5 Where Nobody's Gone Before
6 In My Head
7 The Signal
8 Bottles
9 Miracle
10 Drifting Apart
11 Mirage
12 In My Head - Paul Oakenfold Remix



ANZEIGE



"Madcon" auf anderen Seiten vorstellen:
URL:

SHORT-URL:

EINBETTEN:
Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Sound & Bild           

YouTube Channel
mix1.de auf Instagram
Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.