Anzeige
mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Anzeige


Label

Milk & Sugar vs. Vaya Con Dios
Hey (Nah Neh Nah)



Veröffentlichung: 14.01.2011
Label: Universal Music
Single › Genre: Dance

Cover: Milk & Sugar vs. Vaya Con Dios - Hey (Nah Neh Nah)
Produkt erhältlich als:


8 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Milk & Sugar mit der Überarbeitung des 90er-Jahre-Klassikers „Nah Neh Nah“

Mit vier Nummer-1-Clubhits in Folge, und einem einem 2. Platz mit ihrer letzten Single "Crazy“, konnten Milk & Sugar in England zuletzt große Erfolge feiern. Auf ihrem nun kommenden Release nehmen sich Milk & Sugar wieder einem kommerzielleren Thema an: das Münchner DJ- und Produzententeam hat von der belgischen Band Vaya Con Dios die Freigabe zur Nutzung ihres 90er-Jahre-Klassikers „Nah Neh Nah“ erhalten. Damit werden – nicht nur ganz zufällig – Erinnerungen an die legendären Milk & Sugar Coverversionen vom Beginn der Nuller-Jahre wieder wach, als sie mit "Love Is In The Air" und "Let The Sun Shine" auf der ganzen Welt auf den vordersten Plätzen der Verkaufscharts landeten. Und es steht außer Frage, dass sie mit ihrer neuen Version "Hey (Nah Neh Nah)“ nahtlos daran anknüpfen können.



Beitrag Social Media teilen Facebook Share Google+ Share


Quelle: Universal Music
Foto: Universal Music


Tracklist / Infos

1. Hey (Nah Neh Nah) (Radio Version) 3:17
2. Hey (Nah Neh Nah) (Alternative Radio Version) 3:29
3. Hey (Nah Neh Nah) (Extended Mix) 5:12



ANZEIGE



"Milk & Sugar vs. Vaya Con Dios" auf anderen Seiten vorstellen:
URL:

SHORT-URL:

EINBETTEN:
Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Sound & Bild           

YouTube Channel
mix1.de auf Instagram
Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.