mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige

Saxon
The Eagle Has Landed 40 (Live)



Veröffentlichung: 02.08.2019
Label: Silver Lining (Warner)
Abum › Genre: Metal

Cover: Saxon - The Eagle Has Landed 40 (Live)
Produkt erhältlich als:
Button iTunes  mp3 bei ITunes  
bei amazon.de bestellen  mp3 bei amazon.de  
bei amazon.de bestellen  3 CDs  
bei amazon.de bestellen  Vinyl-LP  


8 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Saxon feiert mit 'The Eagle Has Landed 40 (Live)' vier unglaubliche Metal-Jahrzehnte

1979 war ein monumentales Jahr für den britischen Hard Rock mit der Geburt des New Wave Of British Heavy Metal und dem anschließenden Aufstieg zukünftiger Giganten des Genres. Nach 40 Jahren und 22 Studioalbum-Veröffentlichungen zählen Saxon zur Speerspitze und Vorreitern des British Heavy Metal und unterstreichen dies nicht nur mit einer Reihe Kult- Shows in legendären Spielstätten sondern mit der Veröffentlichung ‚The Eagle Has Landed 40 Live‘ am 02. August 2019.

Auf drei CD’s gibt Saxon einen Einblick über ausgewählte 40 ikonische Songs, die ihre Karriere gefestigt haben. Die Auswahl hat Frontmann und Gründer, Biff Byford selbst getroffen, einen Querschnitt der besten Live Performances, aufgenommen in einer Zeitspanne über 12 Jahre. Von “State of Grace” über “Machine Gun” hin zu “20,000 Ft”, The Eagle Has Landed 40 (Live) genießt man die Reise mit Saxon: Laut, stolz und nur das Beste mit der Vollblut Band, die sie zu den Vorreitern des Heavy Metal gemacht haben.

Netinfect
promoted by www.netinfect.de




Quelle: Silver Lining (Warner)
Foto: Silver Lining (Warner)
Short-URL: https://mix1.de/m43198


Tracklist / Infos

CD 1

01. State of Grace (Berlin 2007)
02. Red Star Falling (Berlin 2007)
03. Attila the Hun (Berlin 2007)
04. If I Was You (Sheffield 2007)
05. Witchfinder General (Berlin 2009)
06. Demon Sweeney Todd (Berlin 2009)
07. The Letter + Valley Of The Kings (London 2009)
08. Machine Gun (London 2009)
09. Live to Rock (Berlin 2009)
10. Hammer of the Gods (Berlin 2011)
11. Back in '79 (Berlin 2011)
12. I've Got to Rock (to Stay Alive) (Berlin 2011)
13. Call to Arms (Berlin 2011)
14. Rock 'n' Roll Gypsy (Berlin 2011)
15. Chasing the Bullet (Berlin 2011)
16. Play It Loud (Berlin 2011)


CD 2

01. Sacrifice (BYH Balingen 2013)
02. Night of the Wolf (BYH Balingen 2013)
03. Conquistador + Drum Solo (BYH Balingen 2013)
04. Stand Up and Fight (BYH Balingen 2013)
05. Crusader (Wacken Open Air 2014)
06. Battalions of Steel (Wacken Open Air 2014)
07. The Eagle Has Landed (Wacken Open Air 2014)
08. Power and the Glory (Wacken Open Air 2014)
09. Dallas 1PM (Wacken Open Air 2014)
10. Princess of the Night (Wacken Open Air 2014)
11. Denim and Leather (Wacken Open Air 2014)


CD 3

01. Eye of the Storm (Zoetemeer 2015)
02. 747 (Strangers in the Night) with Phil Campbell (Helsinki 2015)
03. Killing Ground (London 2016)
04. Ace of Spades with Fast Eddie Clarke (London 2016)
05. 20,000 FT. with Andy Sneap (San Antonio 2018)
06. Thunderbolt (San Antonio 2018)
07. Sons of Odin (Los Angeles 2018)
08. This Town Rocks (Los Angeles 2018)
09. Nosferatu (the Vampire's Waltz) (Manchester 2018)
10. Predator (Manchester 2018)
11. They Played Rock and Roll (Stockholm 2018)
12. The Secret of Flight (London 2018)
13. Battering Ram (London 2018)



Direkt zu den Charts


ANZEIGE



Anzeige


Informationen           

Impressum
Datenschutzerklärung
Mix1 auf Wikipedia
T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2019   Logo SchlagerOlymp 2019
© 1996 - 2019 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button