mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Schwarzkaffee
In The Machine



Veröffentlichung: 03.02.2012
Label: Transport Music
Album › Genre: Pop / Funk

Cover: Schwarzkaffee - In The Machine
Produkt erhältlich als:
bei amazon.de bestellen  CD-Album  


5 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Schwarzkaffee mit Songs wie aus dem 'Funkomaten'

Die Monsters of Funk der elfköpfigen Leipziger Funkband Schwarzkaffee servieren mit ihrem neuem Album „In The Machine“ frisch geröstete Groovekost. Zehn Tracks von elf Virtuosen zelebriert, zeigen, wie belebend, zeitlos und suchterzeugend das Gebräu Schwarzkaffee ist. Die erstklassigen Musiker sind nicht nur talentiert, sondern auch bestens ausgebildet - und haben zudem getreu dem Motto: Jazz is the teacher, Funk the preacher einschlägige Erfahrungen in Jazz und Funk gesammelt: Johannes Moritz (sax) lernte bei Peter Herbholzheimer, Stephan Krause (tb) bei Ansgar Striepens und auf der New School University New York bei Benny Powell, Hendrik Herchenbach (b) bei Gunter Hampel, mit dem er anderthalb Jahre tourte. Dominique Ehlert (dr) wurde Bester Solist beim 1. Internationalen Jazzwettbewerb 2009 in Burghausen und Endorser für Meinl, Maike Lindemann (voc) beste RʼnʼB-Sängerin beim Deutschen Rock-und Pop-Preis 2010 in Wiesbaden.

Nachdem Schwarzkaffee 2010 mit ihrem Debütalbum „Digginʼ The Funk“ gleichsam nach den Edelsteinen des Funk gegraben hat, entwickeln sie nun für „In The Machine“ tatsächlich eine Maschine, in der sie ihr ureigenes Funkdestillat zusammenbrauen. Und das, was diese Maschine ausspuckt, ist „funky“ im besten Sinne: Eigenständig im Sound und hörbar verbunden mit der Funkhistory. Dieses Album braucht keinen Vergleich in der Funkszene zu scheuen. Mit Gästen wie z.B. Matthias Bätzel, dem deutschen Jazz Organisten schlechthin, verortet sich Schwarzkaffee auf „In The Machine“ eindeutig in der Region des High Quality Funk. Die acht eigenen Stücke des Albums stehen den beiden Cover-Funkknallern „Getaway“ und Shake your pants“ in nichts nach. Schwarzkaffee beweist, dass die Grenzen zwischen Funk, Soul, Hip Hop und Jazz fließend sind.



Facebook Share Google+ ShareTwitter Share


Quelle: Transport Music
Foto: Transport Music
Short-URL: https://mix1.de/m5712


Tracklist / Infos

01. Der Tag Ist Da...
02. Funkomat
03. Shake Your Pants
04. Balkan Funk
05. Heiss
06. Still Diggin' The Funk
07. Strobo
08. Getaway
09. Kick Da Fonk
10. Gib Mir Mehr
11. The World Runs In Circles
12. Grace



ANZEIGE



Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Informationen           

Impressum
Datenschutzerklärung
Mix1 auf Wikipedia
T-Shirt Tipps
Psst T-Shirt DJ T-Shirt
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button   YouTube Button