Anzeige
mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Anzeige


Label

The Beach Boys
Greatest Hits



Veröffentlichung: 21.09.2012
Label: EMI
Album › Genre: Pop

Cover: The Beach Boys - Greatest Hits
Produkt erhältlich als:
Button iTunes  mp3 bei ITunes  
bei amazon.de bestellen  mp3 bei amazon.de  
bei amazon.de bestellen  CD-Album  
bei amazon.de bestellen  Doppel-CD  


7 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

The Beach Boys mit ihren ''Greatest Hits''

Im Zuge der Feierlichkeiten anlässlich ihres 50-jährigen Bandjubiläums haben die Beach Boys seit April mehr als 50 Konzerte gegeben und verzeichneten nach der jüngsten Veröffentlichung ihres neuen Studioalbums That's Why God Made The Radio den höchsten Chartseinstieg ihrer gesamten Karriere in den Billboard Album Charts. Die Beach Boys' 50th Anniversary Tour hat erst vor kurzem den nordamerikanischen Part beendet und begeistert derzeit die Fans in Europa. Die dürften sich nun auch darüber freuen, dass die legendäre Band für den 21. September 2012 die Veröffentlichung von zwei neuen und sich formidabel ergänzenden Hit-Collections bekannt gegeben hat sowie die Wiederveröffentlichung von zwölf Studioalben auf Capitol / EMI, selbstredend allesamt digitally remastered.

Die neue Beach Boys 50th Anniversary Greatest Hits Sammlung enthält 20 der populärsten Songs der Band, darunter "California Girls", "Good Vibrations", "Surfin' U. S.A.", "Wouldn't It Be Nice", "God Only Knows", "Kokomo" sowie ihre aktuelle Single "That's Why God Made The Radio".

Die Alben im Einzelnen: Surfin' U. S.A.; Surfer Girl; Little Deuce Coupe; Shut Down, Volume 2; All Summer Long; The Beach Boys Today!; Summer Days (And Summer Nights!); Beach Boys Party!; Pet Sounds; Smiley Smile; Sunflower (nur Stereo) und Surf's Up (nur Stereo). Mit diesen Veröffentlichungen geben Smiley Smile und Beach Boys Party! ihr Stereo-CD-Debüt, The Beach Boys Today! und Summer Days (And Summer Nights!) erscheinen sogar zum ersten Mal überhaupt in Stereo. Einige Schlüsselsongs aus der Beach-Boys-Karriere, darunter "Good Vibrations", "Help Me, Rhonda", "I Get Around" und "409", liegen nun erstmals in exzellenten Stereofassungen vor.



Beitrag Social Media teilen Facebook Share Google+ Share


Quelle: EMI
Foto: EMI


Tracklist / Infos

01. That's Why God Made The Radio
02. California Girls (Stereo)
03. Sloop John B (Stereo Mix)
04. Wouldn't It Be Nice (Stereo Mix)
05. Surfer Girl (Stereo)
06. Do It Again (2012 - Remaster)
07. Surfin' Safari (2012 - Remaster)
08. Surfin' U.S.A. (Stereo)
09. Don't Worry Baby (Stereo)
10. Little Deuce Coupe (Stereo)
11. I Get Around (Mono)
12. Fun, Fun, Fun (Stereo)
13. Be True To Your School (2012 - Remaster)
14. Dance, Dance, Dance (Stereo)
15. All Summer Long (Stereo)
16. Help Me, Rhonda (Mono)
17. Rock And Roll Music (2012 - Remaster)
18. God Only Knows (Stereo Mix)
19. Good Vibrations (Mono)
20. Kokomo



ANZEIGE



"The Beach Boys" auf anderen Seiten vorstellen:
URL:

SHORT-URL:

EINBETTEN:
Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Sound & Bild           

YouTube Channel
mix1.de auf Instagram
Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.