mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



The Chieftains feat. Ry Cooder
San Patricio



Veröffentlichung: 05.03.2010
Label: Concord Records
Album › Genre: World

Cover: The Chieftains feat. Ry Cooder - San Patricio
Produkt erhältlich als:
Button iTunes  mp3 bei ITunes  
bei amazon.de bestellen  mp3 bei amazon.de  
bei amazon.de bestellen  CD-Album  


7 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Einer ungewöhnlichen Mixtur aus irischen und mexikanischen Zutaten

Es gibt musikalische Kollaborationen, die auf den ersten Blick unpassend oder gar absurd wirken mögen, bei genauerer Betrachtung aber sehr viel Sinn ergeben. Und wenn mehrfach Grammy-Gewinner zusammenarbeiten, macht dies besonders Sinn, in diesem Fall The Chieftains mit sechs Awards und Ry Cooder mit ebenfalls sechs dieser Auszeichnungen. Für die Zusammenführung unterschiedlicher musikalischer Kulturen und Stilistiken, für das Besondere also, steht seit Langem ein Name: Ry Cooder. Schier endlos scheint die Anzahl an ungewöhnlichen Projekten, allen voran besonders der “Buena Vista Social Club”, den Cooder zum weltweit erfolgreichsten Weltmusik-Projekte machte. Der Globus ist groß und andere Kontinente bieten ebenfalls interessanten und spannenden Geschichten. Sein Blick und sein Faible für Historisches richtet sich dieses Mal nach Irland, Amerika und Mexiko. Es geht um die irischen Auswanderer, die sich zunächst in der amerikanischen Armee verdingten, sich aber zu Tausenden auf die Seite der Mexikaner schlugen und als “San Patricio Bataillon” während des Mexikanisch-Amerikanischen Kriegs (1846-48) gegen die Nordamerikaner kämpften. Wer außer der seit über vier Dekaden weltweit erfolgreichsten irischen Folkband “The Chieftains” wäre prädestinierter, den irischen Musikpart zu übernehmen? Der Chieftains-Chief Paddy Moloney und Ry Cooder gewannen eine Reihe von namhaften mexikanischen, amerikanischen und irischen Künstlern wie Linda Ronstadt, Los Cenzontles, Los Folkloristas, Lila Downs, Carlos Núñez, Moya Brennan, Los Camperos de Valles, Los Tigres del Norte, Chavela Vargas, Van Dyke Parks und Liam Neeson für dieses Projekt. Irish Folk und Mariachi – geht das zusammen? Es geht! Zu hören und zu spüren auf “San Patricio”, einem der womöglich Aufsehen erregendsten Alben, die 2010 veröffentlicht werden. Ab 05. März 2010 ist die neue Co- Produktion von Ry Cooder und Paddy Moloney im Handel (Concord/Universal).



Facebook Share Google+ ShareTwitter Share


Quelle: Concord Records
Foto: Concord Records
Short-URL: https://mix1.de/m1299


Tracklist / Infos

01. La Iguana 3:34
02. La Golondrina 3:08
03. A La Orilla De Un Palmar 3:32
04. Danza De Concheros 1:29
05. El Chivo 2:05
06. San Campio 2:45
07. The Sands Of Mexico 4:47
08. Sailing To Mexico 2:00
09. El Caballo 2:40
10. March To Battle (Across The Rio Grande) 4:10
11. Lullaby For The Dead 4:36
12. Luz De Luna 3:30
13. Persecución De Villa 2:55
14. Canción Mixteca (Intro) 2:54
15. Canción Mixteca 3:14
16. Ojitos Negros 2:24
17. El Relampago 3:15
18. El Pájaro Cu 2:35
19. Finale 5:46



ANZEIGE



Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Informationen           

Impressum
Datenschutzerklärung
Mix1 auf Wikipedia
T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2019   Logo SchlagerOlymp 2019
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button   YouTube Button