mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige

Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten Hits 2019
Various Artists



Veröffentlichung: 29.11.2019
Label: Universal Music
Doppel-CD › Genre: Various

Cover: Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten Hits 2019 - Various Artists
Produkt erhältlich als:
Button iTunes  mp3 bei ITunes  
bei amazon.de bestellen  mp3 bei amazon.de  
bei amazon.de bestellen  CD  


8 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Die Chartshow präsentiert die Hits des Jahres 2019

Musikalisch war 2019 ein Jahr voller neuer und alter Gesichter und vor allem mit vielen Hits!

Billie Eilish ist DIE Newcomerin des Jahres! Mit ihren gerade mal zarten 17 Jahren bricht sie mit ihrem Debütalbum "WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?" den Streamingrekord für das meistgestramte Album weltweit und lässt dabei alle hinter sich. Der Sommer war dieses Jahr ganz besonders heiß dank ALVARO SOLER, MEDUZA FEAT. GOOODBOYS + MABEL.

Einige Künstler meldeten sich nach längerer Abwesenheit mit Top Hits zurück, darunter SARAH CONNOR mit "Vincent", sowie die JONAS BROTHERS mit dem absoluten Ohrwurm "Sucker" als auch der Überraschung RAMMSTEIN.



Quelle: Universal Music
Foto: Universal Music
Short-URL: https://mix1.de/m45910


Tracklist / Infos

CD 1

Ü1. Lil Nas X - Old Town Road (Remix) (02:37)
02. Ava Max - Sweet But Psycho (03:07)
03. Alle Farben - Fading (03:27)
04. Calvin Harris - Giant (03:51)
05. Billie Eilish - Bad Guy (03:14)
06. Tones And I - Dance Monkey (03:30)
07. Mark Ronson - Nothing Breaks Like A Heart (03:37)
08. Ed Sheeran - Cross Me (03:25)
09. Avicii - Sos (02:38)
10. Meduza - Piece Of Your Heart (02:34)
11. Robin Schulz - Speechless (03:35)
12. Kygo - Higher Love (03:48)
13. Mabel - Don't Call Me Up (02:59)
14. Sam Smith - Dancing With A Stranger (02:52)
15. Dermot Kennedy - Power Over Me (03:27)
16. Ariana Grande - 7 Rings (02:59)
17. Post Malone - Wow. (02:30)
18. Jonas Brothers - Sucker (03:02)
19. Shawn Mendes - If I Can't Have You (03:11)
20. OneRepublic - Rescue Me (02:44)
21. Felix Jaehn - Love On Myself (02:49)
22. R3hab - All Around The World (La La La) (02:30)
23. DJ Snake - Loco Contigo (03:05)
24. Alvaro Soler - La Libertad (03:16)


CD 1

01. Sarah Connor - Vincent (04:43)
02. Lewis Capaldi - Someone You Loved (03:05)
03. P!nk - Walk Me Home (02:58)
04. Imagine Dragons - Bad Liar (04:22)
05. Matt Simons - Open Up (02:48)
06. Capital Bra - Cherry Lady (02:18)
07. Sido - Tausend Tattoos (03:27)
08. Shirin David - Gib Ihm (02:45)
09. Juju - Vermissen (02:42)
10. Wincent Weiss - Kaum Erwarten (03:15)
11. Giovanni Zarrella - Senza Te (Ohne Dich) (03:34)
12. Helene Fischer - Flieger (04:12)
13. Kerstin Ott - Regenbogenfarben (Bassflow Remix) 03:22)
14. Adel Tawil - Tu M'appelles (03:25)
15. Younotus - Narcotic (03:12)
16. Vize - Stars (02:47)
17. Lena - Thank You (03:15)
18. Nico Santos - Unforgettable (03:31)
19. Tom Gregory - Small Steps (02:48)
20. Hugel - Wtf (02:40)
21. Blanco Brown - The Git Up (03:21)
22. Michael Schulte - Back To The Start (03:14)
23. The BossHoss - Little Help (03:51)
24. Rammstein - Radio (04:38)



Direkt zu den Charts


ANZEIGE



Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
© 1996 - 2020 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button