mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Anzeige

Label

Midnight Diaries
Various Artists



Veröffentlichung: 29.10.2010
Label: Polystar / Universal Music
Doppel-CD › Genre: Various

Cover: Midnight Diaries - Various Artists
Produkt erhältlich als:
bei amazon.de bestellen  Doppel-CD  


7 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

MIDNIGHT DIARIES - Der Doppel-CD-Tipp zu Halloween!

MIDNIGHT DIARIES fasst den Hype um Vampir–Romanzen, Fantasy und Mystery Kult musikalisch auf einer Doppel-CD zusammen. Gefühlvolle Pop- und Rockballaden treffen auf krachende Gitarrensounds, die uns in eine andere, geheimnisvollere Welt entschwinden lassen. Alternative Rock und Gothic Pop vereint auf einer Compilation, die passend zum Halloween Wochenende erscheint und somit die dunkle Zeit des Jahres einläutet und viel Raum für Träume, Mystik und Romantik lässt. Nicht nur Nachtschwärmer, Vampirfreunde oder Mysteryfans kommen bei MIDNIGHT DIARIES auf ihre Kosten, denn hier versammeln sich 40 sagenhafte Tracks der unterschiedlichsten Musikkulturen und Künstler, wie man sie nur selten auf einem kommerziellen Sampler findet.



Facebook Share Google+ Share Twitter Share


Quelle: Polystar / Universal Music
Foto: Polystar / Universal Music
Short-URL: https://mix1.de/m2207


Tracklist / Infos

CD 1

01. Tarja - Until My Last Breath
02. Unheilig - Geboren um zu Leben
03. Apocalyptica feat. Lacey - Broken Pieces
04. Volbeat - Fallen
05. Nightwish - Wish I Had An Angel
06. Evanescence - Bring Me To Life
07. Placebo - Every You And Every Me
08. The Rasmus - In The Shadows
09. Down Below - Sand in meiner Hand
10. In Strict Confidence - Set Me Free
11. Within Temptation - Angels
12. Florence + The Machine - Heavy In Your Arms
13. Sia - Breathe Me
14. Laura Jansen - Use Somebody
15. Eisblume - Eisblumen
16. The Cranberries - Dreams
17. Luxuslärm - Vergessen zu vergessen
18. Paul van Dyk feat. Vega 4 - Time Of Our Lives
19. Moby - Wait For Me
20. Schiller mit Midge Ure - Let It Rise


CD 2

01. Hurts - Wonderful Life
02. Brandon Flowers - Crossfire
03. OneRepublic - All The Right Moves
04. Stanfour feat. Jill - In Your Arms
05. The Black Ghosts - Full Moon
06. Limp Bizkit - Behind Blue Eyes
07. Hoobastank - The Reason
08. Hinder - Lips Of An Angel
09. Dashboard Confessional - Vindicated
10. Keane - Is It Any Wonder?
11. 3 Doors Down - Kryptonite
12. Queens Of The Stone Age - No One Knows
13. Bullet For My Valentine - The Last Fight
14. Hole - Celebrity Skin
15. She Wants Revenge - Tear You Apart
16. White Lies - To Lose My Life
17. The Cure - Charlotte Sometimes
18. Deine Lakaien - Gone
19. Apocalyptica feat. Ville Valo & Lauri Ylönen - Bittersweet
20. Rammstein - Spieluhr



ANZEIGE



Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Informationen           

Impressum
Datenschutzerklärung
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button   YouTube Button