mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Videos Why So Sad x Kush Kush x Louis III - Killer 2021

Musikvideo: Why So Sad x Kush Kush x Louis III - Killer

T-Shirt Tipp

Cooles DJ Shirt
Cooles DJ Grunge Shirt bei amazon.de


Dance Neuvorstellungen

Pop Neuvorstellungen

Rock Neuvorstellungen

Video-Vorschaubild: Pearl Jam - Wreckage Pearl Jam
Wreckage
Video-Vorschaubild: Imagine Dragons - Nice To Meet You Imagine Dragons
Nice To Meet You
Video-Vorschaubild: Bon Jovi - Living Proof Bon Jovi
Living Proof
Video-Vorschaubild: dArtagnan - Dem Himmel entgegen dArtagnan
Dem Himmel entgegen
Video-Vorschaubild: Mark Knopfler - Two Pairs Of Hands Mark Knopfler
Two Pairs Of Hands

Black Neuvorstellungen

Video-Vorschaubild: Bushido - Herrschaft Bushido
Herrschaft
Video-Vorschaubild: $OHO BANI - YO HABIB $OHO BANI
YO HABIB
Video-Vorschaubild: Ski Aggu - Balla Balla Ski Aggu
Balla Balla
Video-Vorschaubild: Curse - Die Stimme Curse
Die Stimme

Schlager/Party Neuvorstellungen

Video-Vorschaubild: Michelle - So oder so Michelle
So oder so
Video-Vorschaubild: DJ Ostkurve & Schokobua - Verknallt in Leonie DJ Ostkurve & Schokobua
Verknallt in Leonie
Video-Vorschaubild: Howard Carpendale - Wovon träumst du Howard Carpendale
Wovon träumst du
Video-Vorschaubild: Alexandra Hofmann & Jørgen Olsen - Fliegst du mit mir heut Nacht (Stereoact Remix) Alexandra Hofmann & Jørgen Olsen
Fliegst du mit mir heut Nacht (Stereoact Remix)
Video-Vorschaubild: Ramon Roselly - Süchtig Ramon Roselly
Süchtig

Why So Sad x Kush Kush x Louis III - Killer (Audio)
Anzahl der Videoaufrufe  
837
 Erhältlich bei: bei iTunes downloaden bei amazon.de downloaden

Why So Sad x Kush Kush x Louis III - Killer
Veröffentlichung: 2021
Short-URL: https://www.mix1.de/v53960

"Killer" war einer der Acid-House-Hits des britischen Undergrounds der 1990er Jahre. Kurz darauf stieg Adamski, der Songschreiber, zum Mainstream-Star auf als Seal den Song für sein selbstbetiteltes Debütalbum neu einspielte. Nun haben sich die Multi-Platin-Produzenten KushKush mit dem britischen Sänger Louis III und Why So Sad zusammengetan, um den Track in einem modernen, aber dennoch tanzbaren Tune neu zu interpretieren. Am 22. März ist es 30 Jahre her, dass George Michael die beliebte Live-Version von Adamskis Killer spielte und sie mit Papa als Rolling Stone kombinierte.

Anzeige



CD/DVD - Reviews zu "why sad kush kush louis iii"
Direkt zu den Charts




T-Shirt Tipps

Lustiges Discjockey T-Shirt
Event-Tipp

Logo 0er/2000erOlymp 2024   Logo SchlagerOlymp 2024
© 1996 - 2024 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Instagram Button   YouTube Button Unterstützt von Monkä