Die Tracks spiegeln ein typisches Blank & Jones DJ Set 2009 wieder... - mix1.de

Anzeige
mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Anzeige


Label

Blank & Jones
Eat Raw For Breakfast



Veröffentlichung: 18.12.2009
Label: Soundcolours
Album › Genre: Dance

Cover: Blank & Jones - Eat Raw For Breakfast
Produkt erhältlich als:
Button iTunes  mp3 bei ITunes  
bei amazon.de bestellen  mp3 bei amazon.de  
bei amazon.de bestellen  CD-Album  


7 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Die Tracks spiegeln ein typisches Blank & Jones DJ Set 2009 wieder...

Kaum ist also eine Dekade verstrichen, haben die beiden Produzenten nicht nur 10 Artist Alben und über 20 Singles (allesamt in den deutschen Charts) vorzuweisen, sondern haben sich auch komplett autark im Musik Business gemacht. Auf ihrem eigenen Label Soundcolours veröffentlichen sie alles in Eigenregie und haben ebenfalls ihr eigenes Song Publishing.



Beitrag Social Media teilen Facebook Share Google+ Share


Quelle: Soundcolours
Foto: Soundcolours


Tracklist / Infos

01. Menue (Intro) 2:20
02. The Night Starts Here - with Stars (Raw for Dinner Remix) 7:43
03. Dreams (Boom Box Mix) 5:55
04. Steaks & Eggs 5:58
05. Lazy Life (Summer Vibe Dub Mix) 6:07
06. Butterfisch (Raw Like Sushi Remix) 8:33
07. Trömmelsche (Raw Tech Mix) 7:11
08. Beyond Time (Revisited) 7:34
09. Iced Cream 6:26



ANZEIGE



"Blank & Jones" auf anderen Seiten vorstellen:
URL:

SHORT-URL:

EINBETTEN:
Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Sound & Bild           

YouTube Channel
mix1.de auf Instagram
Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.