Die heißeste musikalische Mischung 2012

Anzeige
mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Aktuell / Vorschau

Anzeige



Ähnliche Produkte

Anzeige


Label

Nabiha
Never Played The Bass



Veröffentlichung: 29.06.2012
Label: Sony Music
Single › Genre: Pop / R&B

Cover: Nabiha - Never Played The Bass
Produkt erhältlich als:


7 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Die heißeste musikalische Mischung 2012

Diese musikalisch heiße Mischung hat Nabiha in Ihrer Heimat Dänemark zu einem Star gemacht. Bereits 5 Songs Ihres aktuellen Albums „More Cracks“ konnten die Top 10 der Charts erreichen und Nabiha tourte mit Weltstars wie James Morrison, Jason Derulo oder Jamie Cullum. Ihre neueste Single „Never Played The Bass“ schoss innerhalb von Tagen auf Platz 1 der dänischen Airplaycharts und konnte schon nach wenigen Wochen Gold-Status erreichen. Der Song besticht durch Nabiha’s einzigartige Stimme und ein elegantes musikalisches Zitat aus dem Womack & Womack Welthit „Teardrops“.



Beitrag Social Media teilen Facebook Share Google+ Share


Quelle: Sony Music
Foto: Sony Music


Tracklist / Infos

1. Never Played The Bass 3:10
2. Never Played The Bass (Wideboys Edit) 3:26
3. Never Played The Bass (Wideboys Extended) 6:06
4. Never Played The Bass (James Kayn Remix) 4:26
5. Never Played The Bass (Double D & BoyWonder Played The Bass Remix) 4:26
6. Never Played The Bass (Double D & BoyWonder Filth Step Remix) 3:44
7. Boomerang 2:58



ANZEIGE



"Nabiha" auf anderen Seiten vorstellen:
URL:

SHORT-URL:

EINBETTEN:
Direkt zu den Charts



ANZEIGE



Anzeige



Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button   YouTube Button