mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal CD Reviews

Sean Paul
Mad Love The Prequel



Veröffentlichung: 29.06.2018
Label: Universal Music
EP › Genre: Dancehall / Pop

Cover: Sean Paul - Mad Love The Prequel
Produkt erhältlich als:


7 von 8
(Wertung der mix1.de-Redaktion)

Sean Paul mit der EP 'Mad Love The Prequel'

Nachdem die mit David Guetta und Becky G aufgenommene Titelsingle „Mad Love“ im Februar die offiziellen deutschen Top 10 (sowie: iTunes #2; Spotify #7) aufgemischt hat, kommt am 29. Juni 2018 die EP: „Mad Love The Prequel“ vereint insgesamt neun Songs des Jamaikaners, der mit „Bad Love“ feat. Ellie Goulding die neueste Single vorlegt. Weitere Highlights der EP, auf der auch die zuletzt veröffentlichten Hits „No Lie“ feat. Dua Lipa, „Tek Weh Yuh Heart“ feat. Tory Lanez und „Body“ feat. Migos nicht fehlen dürfen, sind „Naked Truth“ feat. Jhené Aiko, „Jet Plane Trip“ feat. Stefflon Don und „Tip Pon It“ feat. Major Lazer.



Quelle: Universal Music
Foto: Universal Music
Short-URL: https://mix1.de/m37843


Tracklist / Infos

01. Naked Truth feat. Jhené Aiko
02. Bad Love feat. Ellie Goulding
03. Mad Love feat. David Guetta & Becky G
04. Jump On It
05. Tip Pon It feat. Major Lazer
06. Jet Plane Trip feat. Stefflon Don
07. Body feat. Migos
08. Tek Weh Yuh Heart feat. Tory Lanez
09. No Lie feat. Dua Lipa




Sie möchten wöchtliche Produktvorstellungen? Schauen Sie mal in unseren Musiknewsletter!

Direkt zu den Charts


ANZEIGE



Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
© 1996 - 2020 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button