mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Amy Winehouse: Todesfall wird wieder aufgerollt

Anzeige


Amy Winehouse: Todesfall wird wieder aufgerollt

Foto: Marcel Mettelsiefen/Universal Music

LONDON (FIRSTNEWS) - Der Todesfall von Amy Winehouse wird noch einmal aufgerollt. Die Autopsie der Sängerin soll noch nicht rechtsgültig sein, da sie von einer Gerichtsmedizinerin durchgeführt wurde, die angeblich nicht qualifiziert genug gewesen sei. Sie wurde von ihrem Mann vor der Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen fünf Jahre Berufserfahrung eingestellt. Amys Vater Mitch Winehouse sagte schon im vergangenen Februar dazu, dass er trotzdem an die festgestellte Todesursache glaube. Die Medizinerin hatte als Todesgrund eine Alkoholvergiftung angegeben. Wie die "Huffington Post" berichtet, wird der Fall nun trotzdem noch einmal aufgerollt. Ein Sprecher der zuständigen Behörde erklärte nun, dass am 8. Januar in der Gerichtsmedizin im Londoner Staddteil St. Pancras eine Anhörung stattfinden wird.





Meldung am 18.12.2012 veröffentlicht
Kategorie: Pop
Permalink: https://www.mix1.de/news/amy-winehouse-todesfall-wird-wieder-aufgerollt/
Short-URL: https://mix1.de/n20007
Quelle: FIRSTNEWS






CD/DVD - Reviews zu "amy winehouse"
Cover: Amy Winehouse - Lioness: Hidden Treasures Amy Winehouse
Lioness: Hidden Treasures
Album  |  Genre: Pop / Soul

Button amazon.de
Button iTunes
Musikvideos zu "amy winehouse"

Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2020   Logo SchlagerOlymp 2020    Logo RapOlymp 2020
© 1996 - 2020 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button