mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews Musikbusiness

Musiknews - Musikbusiness News

Anzeige

Anzeige

Nr. 1 Finder

  Meldung vom 01.12.2020



'Spotify': Bad Bunny toppt meistgestreamte Alben weltweit

© pixabay.com


LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Bad Bunny führt in diesem Jahr nicht nur die Liste der meistgestreamten Künstler weltweit auf „Spotify“ an, sondern sein Album „YHLQMDLG“ toppt auch die Liste der meistgestreamten Alben 2020. Das gibt der Streamingservice in seinem Newsroom bekannt. Demnach haben Bad Bunnys Fans die Platte insgesamt unglaubliche 3,3 Milliarden Mal aufgerufen. The Weeknds „After Hour“ kann da nicht mithalten und landet auf der Zwei. Bronze geht an „Hollywood Bleeding“ von Post Malone. < ...

  Meldung vom 01.12.2020



'Spotify': The Weeknd führt meistgestreamte Songs weltweit an

© Universal Music


LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – An The Weeknd ist in diesem Jahr keiner vorbeigekommen, vor allem nicht an seinem Hit „Blinding Lights“. Kein Wunder also, dass der Musiker damit die Trophäe für den meistgestreamten Song weltweit auf „Spotify“ einfährt. Das hat der Musikdienstleister jetzt in seinem Newsroom verlauten lassen. Demnach hat „Blinding Lights“ insgesamt stolze 1,6 Milliarden Aufrufe generiert. Auf Platz zwei landet der Ohrwurm „Dance Monkey“ der australischen Newcomerin Tones And I. Bronze geht ...

  Meldung vom 01.12.2020



'Spotify': Bad Bunny ist meistgestreamter K'nstler weltweit

© pixabay.com


LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Bad Bunny darf sich freuen. Der puerto-ricanische Rapper darf sich dieses Jahr zurecht König von „Spotify“ nennen, denn kein Künstler hat 2020 mehr Streams generieren können als er. Insgesamt stolze 8,3 Milliarden Stream hat Bad Bunny erhalten, lässt das Unternehmen in seinem Newsroom verlauten. Ihm folgen auf den Plätzen zwei und drei Drake und J Balvin.

Hier die Top Five der meistgestreamten Künstler weltweit auf „Spotify“:

1. Bad Bunny
2. D ...

  Meldung vom 01.12.2020



'Spotify': Apache 207 dominiert meistgestreamte Alben in Deutschland

© Julius Pfeiffer


BERLIN (FIRSTNEWS) – 2020 ist ein ganz besonderes Jahr für Apache 207 gewesen. Der Rapper ist gleich zweimal in der Bestenliste der meistgestreamten Alben in Deutschland auf „Spotify“ vertreten. Mit „Treppenhaus“ schnappt er sich sogar die Krone, wie der Streamingdienstleister in seiner Pressemitteilung verlauten lässt. Und mit „Platte“ landet Apache 207 auf der Drei. Silber geht an seinen Kollegen Samra mit „Jibrail & Iblis“.

Hier die Top Five der meistgestreamten Alben in Deutschland ...

  Meldung vom 01.12.2020



'Spotify': The Weeknd liefert meistgestreamten Song in Deutschland

© Universal Music


BERLIN (FIRSTNEWS) – Mit „Blinding Lights“ hat The Weeknd den Hit des Jahres 2020 abgeliefert. Zumindest wurde dieser Song in Deutschland dieses Jahr auf „Spotify“ am meisten angehört. Das hat der Streamingdienstleister in seiner Pressemitteilung verlauten lassen. Doch auch zwei Deutsche haben es in die Top Five der meistgestreamten Songs geschafft, und zwar Apache 207 und Topic. Der Rapper schnappt sich mit „Roller“ die Zwei und Topic landet gemeinsam mit seinem schwedischen Kollegen A7S mit ...

  Meldung vom 01.12.2020



'Spotify': Capital Bra ist meistgestreamte Künstler 2020 in Deutschland

© GfK Entertainment


BERLIN (FIRSTNEWS) – Kein Künstler wurde in diesem Jahr auf „Spotify“ in Deutschland so oft gestreamt wie Capital Bra. Das hat das Musikdienstunternehmen in einer Pressemitteilung verlauten lassen. Demnach ist die Top Five der meistgestreamten Künstler Deutschlands allgemein etwas Rap- und HipHop-lastig. Auf Platz zwei und drei landen nämlich Kollegen von Capital Bra und zwar Apache 207 und Samra.

Hier die Top Five der meistgestreamten Künstler in Deutschland auf "Spotify":

1. ...

  Meldung vom 24.11.2020




LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - dank "YouTube" können viele Kreative mit ihren Video mittlerweile ihren Lebensunterhalt finanzieren. Bisher lief es so, dass YouTuber einen Anteil an den Einnahmen von den in ihren Videos geschalteten Werbeclips bekamen. Das soll nun etwas anders werden. Das berichtet "metal-hammer.de". "YouTubbe" hat in den USA mit sofortiger Wirkung seine Nutzungsbestimmungen geändert. Dabei wichtig ist der Abschnitt "Recht auf Monetarisierung". "YouTube" hat sich hier das Recht reing ...

  Meldung vom 22.11.2020



'Spotify' erweitert Dj Playlists um 24 neue Künstler'innen

© pixabay


STOCKHOLM (FIRSTNEWS) - Mit den "track IDs" startete "Spotify" vor gut drei Monaten Playlists mit elektronischer Musik von den bekanntestens DJs weltweit. Jetzt gibt es neuen Stoff für die Wochenend-Heim-Disko. Ab sofort stehen auf "Spotify" Playlists von 24 weiteren internationalen DJs zur Verfügung. Die zusätzlichen "track IDs"-Playlists enthalten die Song-Favoriten folgender Künstler*innen aus der Clubszene: ANNA, Boris Brejcha, Deborah de Luca, DJ Marky, DJ Sliink, Ela Minus, Flume, Giorgia ...

  Meldung vom 21.11.2020



So klingt Weihnachten auf 'Spotify'

© pixabay


STOCKHOLM (FIRSTNEWS) - Langsam, ja so langsam macht sich weihnachtliche Stimmung breit. Und wie könnte man das besser unterstreichen, als mit den ganz persönlichen Lieblingsweihnachtssongs? "Spotify" hat sich die Mühe gemacht und hat versucht rauszufinden, wer bei den Weihnachtsfans am besten angkommt. Ist es Mariah Carey? Sind es "Wham!" oder doch lieber Micheal Bublé? Ein Blick in die Streamingzahlen verät: alles ist möglich. Hier ein Überblick:

Top 5 der weltweit meistgestreamten ...

  Meldung vom 09.11.2020


» Pop

'Depeche Mode': Endlich in der Hall of Fame

© PGM


LONDON (FIRSTNEWS) – Am Samstag 07.11. wurde nicht nur Joe Biden zum neuen Präsidenten der USA erklärt, auch „Depeche Mode“ hatten Grund zur Freude: 40 Jahre nach ihrer Gründung wurden sie endlich in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Die Zeremonie fand coronagerecht und virtuell statt. In einem vierminütigen Clip gratulierten sich die Bandmitglieder Gahan, Gore und Fletcher sich zunächst selbst, dann schlugen vor, ein Konzert einfach vor dem Bildschirm zu absolvieren: Dave stimmte dann ...

  Meldung vom 09.11.2020



Neues 'Spotify'-Feature für Künstlerinnen und Künstler

© pixabay


STOCKHOLM (FIRSTNEWS) - Bald könnten Musikerinnen und Musiker mehr Mitspracherecht auf "Spotify" bekommen. In einem offiziellen Statement hat der Streaminganbieter angekündigt, ein neues Feature einzubauen, das auf die Bedürfnisse der Künstler*innen eingehen wird. Dabei wird es um die Gestaltung von Algorithmen gehen. Außerdem sollen die Musiker*innen gezielt Songs aussuchen können, die aus ihrer Sicht dem Publikum eher vorgeschlagen werden sollen. "Spotify" plant für diesen Service geld zu ...

  Meldung vom 04.11.2020




WASHINGTON (FIRSTNEWS) – Die US-Präsidentschaftswahl hat Donald Trump gewonnen. Zumindest behauptet dies der amtierende Potus selbst, obwohl die Stimmauszählung noch gar nicht abgeschlossen ist [Stand: 04.11., 13:10 Uhr]. Die Stars sind wenig beeindruckt von Trumps Aktion. Halsey beispielsweise schrieb auf „Twitter“: „Trump verdreht an diesem Punkt praktisch die Logik, so wie er es braucht. (…) Er sagt, dass die Leute, die für Biden stimmen, seine Unterstützer das Wahlrecht entziehen. Er veranstaltet ...

  Meldung vom 03.11.2020



'List.co': Die 10 besten Weihnachtslieder

© pixabay.com


LONDON (FIRSTNEWS) – Halloween ist vorbei und damit steht Weihnachten vor die Tür. Deswegen wird es Zeit, sich schon einmal über die besten Weihnachtssongs Gedanken zu machen. „List.co“ hat die zehn Besten zusammengefasst. Darunter befinden sich Klassiker wie „Wonderful Christmastime“ von Paul McCartney und „Have Yourself A Merry Little Christmas“ von Judy Garland sowie das ultimative Weihnachtslied, das man entweder liebt oder hasst: „Last Christmas“ von „Wham!“.

Hier die Top Ten: < ...

  Meldung vom 28.10.2020



Gerechtigkeit bei 'Spotify'...

© pixabay


LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - Gerechtigkeit bei "Spotify", das fordert die Vereinigung "The United Musicians and Allied Workers Union", kurz "UMAW". Die Mitglieder haben jetzt eine neue Kampagne gestartet. Unter dem Banner "Gerechtigkeit bei 'Spotify'" fordern sie unter anderem mehr Geld für Künstler, die auf der Plattform ihre Musik zur Verfügung stellen. Statt den bisherigen 0,0038 US-Dollar pro Stream, wollen die Mitglieder der Vereinigung einen Penny pro gestreamten Song für alle Künstler. Auf der ...

  Meldung vom 26.10.2020




LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Mit seinem legendären Song „Mr. Bojangles“ ist Jerry Jeff Walker 1968 weltbekannt geworden, jetzt ist der Musiker tot. Wie sein Sprecher gegenüber dem „Rolling Stone“ erklärte, starb der Musiker am 23.10. im Alter von 78 Jahren, an den Folgen einer Krebserkrankung. Seit den 1970er-Jahren gehörte Jerry Jeff Walker zur Outlaw-Country-Szene in Texas. Sein letztes Album „It’s About Time“ ist 2018 erschienen, ein Jahr, nach dem er die Diagnose Krebs erhalten hatte.

Anzeige



Weitere Musikbusiness News:
23.10.2020   Chet 'JR' White ist tot
15.07.2020   Gold f'r Loco Escrito
Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
© 1996 - 2020 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button