mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews Dance

Musiknews - Dance News

Anzeige



Nr. 1 Finder

  Meldung vom 15.05.2018



UEFA Europa League Finale: 'Ofenbach' geben Heimspiel

© Macheete


LYON (FIRSTNEWS) – Wenn Marseille und Atlético Madrid morgen (16.05.) in Lyon beim UEFA Europa League Finale aufeinandertreffen, dann ist das DJ- und Elektro--Duo „Ofenbach“ ganz vorne mit dabei – und nicht nur, weil die beiden aus Frankreich kommen. César Laurent de Rummel und Dorian Lauduique werden nämlich das Spiel musikalisch eröffnen, wie „Macheete“ jetzt verlauten lässt.

Übrigens: Das französische Elektro-Duo „Ofenbach“ sind die Köpfe hinter den Hit-Singles "Bei Mine" und "Katchi", ...

  Meldung vom 14.05.2018



Tiesto übers Streamen: 'Das ist nicht immer eine gute Sache'

© Universal Music


LONDON (FIRSTNEWS) – Heutzutage streamen die meisten ihre Musik nur noch – Tiesto hält von dieser Entwicklung nicht besonders viel. Der dänische DJ ist der Meinung, dass Anbieter wie „Spotify“ und „Apple Music“ die Musikindustrie verändert haben. „Bang Showbiz“ sagte er dazu: „Denn es ist nicht nur die Art, wie man Musik hört, sondern die Art, wie man Musik wahrnimmt. Man besitzt die Musik nicht mehr, sondern man stream sie nur noch. Sie ist für einen verfügbar. Man muss an einen bestimmten ...

  Meldung vom 12.05.2018



DJ Koze über seinen Namen

© Gepa Hinrichsen, Beats International


BERLIN (FIRSTNEWS) - DJ Koze Macht seit Jahrzehnten angesagte Musik. Sein Name aber hängt immer noch fest in den 90er-Jahren. Dazu sagte der 46-Jährige im Interview mit "musikexpress.de": "Ja, total! Ich teile das Los von Campino, Schorsch Kamerun und Rocko Schamoni. DJ Koze – das ist einer dieser bescheuerten Namen, die man als 17-Jähriger erfindet, die im Positiven reinknallen: einmal gehört, nie mehr vergessen. Im Negativen muss man die im Alter dann mit Würde tragen und im „Cipriani“ in Venedig ...

  Meldung vom 12.05.2018



Tiesto: das inspiriert ihn

© Universal Music


LONDON (FIRSTNEWS) – Tiesto reist gerne nach Island oder Norwegen, um die Nordlichter zu sehen. Daraus zieht der niederländische DJ seine musikalische Inspiration. Zu „Bang Showbiz“ sagte er zudem: „Ich ziehe auch Inspiration daraus, wenn ich mit unterschiedlichen Menschen und unterschiedlichen Sängern und Songschreibern im Studio arbeite. Einfach nur mit ein paar Leuten zusammenkommen, wir sprechen über einen Track und es geht hin und her. Es ist nicht nur eine Sache, die mich inspiriert, sondern ...

  Meldung vom 02.05.2018



Avicii: Neues Details über Seinen Selbstmord bekannt

© Universal Music


STOCKHOLM (FIRSTNEWS) - Nach dem Selbstmord von Star-DJ Avicii am 20. April ist jetzt ein weiteres Detail bekannt geworden. Wie die "TMZ" berichtete, hat sich der 28-Jährige während seines Oman-Urlaubes mit einer Glasscherbe das Leben genommen. Angeblich habe sich der Musiker mit der Scherbe einer zerschlagenen Weinflasche so stark verletzt, dass er verblutet ist. Das Portal beruft sich dabei auf nahe stehende Kreise in der Familie des DJs. Eine offizielle Bestätigung seitens der Behörden liegt aber ...

  Meldung vom 27.04.2018



Familie von Avicii: 'Er konnte nicht länger durchhalten'

© Universal Music


STOCKHOLM (FIRSTNEWS) - Seit dem Tod des schwedischen DJs Avicii hielten sich seine Verwandten mit Details zurück. Nun äußerte sich die Familie erstmals zu den Umständen seines Todes. Er hätte mit dem Leben zu kämpfen gehabt und „konnte nicht länger durchhalten“, hieß es in einem am Donnerstag (26.04.) veröffentlichten Statement. Ihn hätten Gedanken über „den Sinn, das Leben, das Glück“ gequält. „Er wollte Frieden finden.“ Seine Verwandten beschreiben ihn als „Suchenden, eine zerbrechliche ...

  Meldung vom 24.04.2018



Avicii steigt in Streaming-Charts auf

© Universal Music


BADEN-BADEN (FIRSTNEWS) – Der plötzliche Tod hat das Interesse an den Songs von Avicii neu entfacht. Wie „GfK Entertainment“ jetzt in einer Sonderauswertung zeigte, machen die Songs des verstorbenen DJs in Deutschland, Österreich und der Schweiz derzeit rund ein Zehntel der 100 meistgestreamten Lieder aus. Am beliebtesten ist dabei sein Sommerhit „Wake Me Up“ von 2013, der in allen drei Ländern auf Platz fünf der Streaming-Charts landet. Danach folgen die Tracks „Levels“ (jeweils Top 10) und „Hey ...

  Meldung vom 24.04.2018



Avicii: Familie veröffentlicht ein Statement

© Universal Music


STOCKHOLM (FIRSTNEWS) – Die Familie von Avicii haben sich bei den Fans für deren Unterstützung und Liebe für ihren Sohn bedankt. In einem Statement haben die Angehörigen des verstorben DJs seit dessen Tod erstmals öffentlich etwas verlauten lassen. Darin heißt es laut „billboard.com“: „Wir möchte euch gerne für eure Unterstützung und die liebevollen Worte über unseren Sohn und Bruder bedanken. Wir sind so dankbar für jeden, der Tims [bürgerlicher Namen von Avicii] Musik geliebt und zu seinen Songs ...

  Meldung vom 23.04.2018



Avicii: Polizei bespricht Autopsiebericht

© Universal Music


MASKAT (FIRSTNEWS) - Die Polizei hat ihren Untersuchungsbericht zum Tode Aviciis besprochen. Der 28-Jährige wurde demnach nicht Opfer eines Gewaltverbrechens. Sein Tod wurde auch nicht durch Fremdeneinwirkung herbeigeführt. Das teilte die Polizei von Maskat mit, auch "TMZ" berichtete. Damit kann zumindest ausgeschlossen werden, dass er umgebracht wurde. Die Leiche des schwedischen DJs sei am Freitag (20.04.) und Samstag (21.04.) obduziert worden, meldet "TMZ" unter Berufung auf Polizei-Quellen. In ...

  Meldung vom 23.04.2018



Avicii: Schweden tanzt

© Universal Music


STOCKHOLM (FIRSTNEWS) – Der plötzliche Tod von Avicii hat die Fans erschüttert. Am Freitagnachmittag (20.04.2018) wurde der schwedische DJ tot in einem Hotel im Oman aufgefunden. Die Todesursache ist bislang noch nicht bekannt, doch die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus. In Stockholm haben sich nun zu Ehren des Verstorbenen am Samstag (21.04.) tausende von Menschen auf dem Sergels-Torg-Platz zusammengefunden und tanzten zu den Hits des 28-Jährigen, wie die „Berliner Zeitung“ berichtet. Dazu ...

  Meldung vom 20.04.2018



Schwedischer Star-DJ  Avicii ist tot

© Universal Music


MASKAT (FIRSTNEWS) - Der schwedische DJ Avicii wurde tot in Maskat, der Hauptstadt des Oman aufgefunden. Das teilte seine Publizistin Diana Baron mit. "BBC" zitiert Baron wie folgt: "Mit großer Trauer teilen wir Ihnen den Tod Tim Berglings mit, auch bekannt als Avicii. Seine Familie ist am Boden zerstört. Wir bitten darum, ihre Privatsphäre in diesen schwierigen Zeiten zu respektieren. Weitere Stellungnahmen werden nicht abgegeben." Tim Bergling wurde nur 28 Jahre alt. Genauere Umstände zu seinem ...

  Meldung vom 11.04.2018



Mousse T.: 'Kunst hat keine Altersbeschränkung'

© FIRSTNEWS


MÜNCHEN (FIRSTNEWS) – Seit 30 Jahren produziert er Hits und legt DJ Platten auf. Vor 20 Jahren wurde er als erster Europäer für einen Grammy in der Kategorie „Best Remixer“ nominiert. Mousse T. ist ein alter Hase im Showbusiness. Da verwundert es nicht, dass der Westfale einen Wandel in seinem Fachgebiet ausgemacht hat. Im „Playboy“ sagte er: „Der größte Unterschied ist, dass es früher tatsächlich DJs gab, die nur aufgrund ihrer Tätigkeit bekannt geworden sind. Heute ist es eher so ein Gesa ...

  Meldung vom 10.04.2018



Sofi Tukker: Debütalbum erscheint am 13. April 2018

© Shervin Lainez/Kim Kom Artist


BERLIN (FIRSTNEWS) – Am Freitag (13.04.2018) ist es soweit: „Sofi Tukker“ liefern mit „Treehouse“ ihr langerwartetes Debüt. Doch zuvor gibt es noch die Single „Batshit“ / „That’s it (I’m Crazy)“, wie es in der Pressemitteilung von „Kim Kom Artist“ heißt. Der Erfolg des US-Indie-Dance-Duos – bestehend aus Sophie Hawley-Weld und Tucker Halpern – war jedoch alles andere als geplant. Millionen von S ...

  Meldung vom 19.03.2018



Paul Kalkbrenner & sein persönliches Album

© Thomas Lohr/Sony Music


BERLIN (FIRSTNEWS) – Es gibt neue Musik von Paul Kalkbrenner: Der Techno-Musiker bringt laut Sony Music am 18. Mai sein Album „Parts Of Life“ heraus, exakt ein Jahrzehnt nach der Doppelplatin-Platte „Berlin Calling - The So ...

  Meldung vom 13.03.2018



Robin Schulz über sein Leben in Osnabrück

© Robert Wunsch/Warner Music


HAMBURG (FIRSTNEWS) – Robin Schulz hat sich als DJ einen Namen gemacht und reist durch alle Lande. So berühmt der 30-Jährige auch ist, so bodenständig lebt er noch immer in seiner Heimat Osnabrück. Laut „Warner Music“ sagte er dazu: „Ich lebe sehr ruhig und außerhalb von Osnabrück. Ich mag das ländliche, einen schönen Garten und genieße mal Abseits von jeglichem Trubel zu sein. Ich versuche, jede freie Minute in meiner Heimat zu verbringen. Osnabrück ist definitiv mein Zuhause. Ich verbinde damit ...
Weitere Dance News:
19.02.2018   Platin für Felix Jaehn

Anzeige



Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       
Mix1 auf Wikipedia
Event-Tipps
Logo 90er Olymp 2018   Logo SchlagerOlymp 2018
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button   YouTube Button