mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Azealia Banks: 'Streamt das Album nicht!'

Anzeige


Azealia Banks: 'Streamt das Album nicht!'

Foto: Universal, Meeno

LONDON (FIRSTNEWS) - Bereits im Jahr 2014 hat Azealia Banks ihr Album "Broke With Expensive Taste" rausgebracht, jetzt will sie, dass die Fans aufhören, es zu streamen. Via "Instagram"-Statement schrieb die 29-Jährige: "Voller Schmerz muss ich meine Fans darum bitten, mein Debütalbum nicht länger zu streamen. Jeff Kwatinetz hat das ganze Geld gestohlen und mir einen Scheck von 15.000 Dollar für das Album geschickt, das über 200 Millionen Mal gestreamt wurde. Der Schmerz, den ich gerade fühle, ist so tief. Ich habe '212' verloren. Ich habe so hart an dieser Platte gearbeitet. Aber jeder Stream landet in seiner Tasche." Die Rapperin hat nun einen anderen Plan. Sie schrieb weiter: "Ich habe das Master-Laufwerk und ich werde einen Weg finden, physische Kopien zu machen, so dass ihr die Musik genießen könnt und ich die Produzenten bezahlen kann, die sechs Jahre lang auf die Lizenzgebühren gewartet haben." Am Ende bittet sie noch einmal darum: "Was auch immer ihr tut: Streamt das Album nicht. Ich bin komplett demoralisiert."

Azealia Banks beschuldigt Label-Boss Jeff Kwatinetz, die gesamten Erlöse ihrer LP "Broke With Expensive Taste" eingesackt zu haben. 2015 hatte die Rapperin das Label Prospect Park nach Differenzen verlassen.





Meldung am 15.07.2020 veröffentlicht
Kategorie: Rap / Hip Hop / R&B
Permalink: https://www.mix1.de/news/azealia-banks-streamt-das-album-nicht/
Short-URL: https://mix1.de/n90176
Quelle: Firstnews







Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
© 1996 - 2020 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button