mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

BET Awards 2013: die Gewinner

Anzeige


BET Awards 2013: die Gewinner

Foto: Universal Music

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - Gestern Abend (30.06.) sind in Los Angeles die Black Entertainment Television Awards 2013 - kurz BET Awards - verliehen worden. Zu den Gewinnern zählten in diesem Jahr unter anderem Rihanna, Nicki Minaj, "Macklemore & Ryan Lewis", Drake und Emeli Sandé. Moderiert wurde die Preisverleihung von Chris Tucker. Als Live-Acts waren unter anderem Chris Brown und R. Kelly zu sehen.

Hier die komplette Gewinnerliste der BET Awards 2013:

BESTE R'N'B-KÜNSTLERIN
Rihanna

BESTER R'N'B-KÜNSTLER
Miguel

BESTE GRUPPE
Macklemore & Ryan Lewis

BESTE KOLLABORATION
A$AP Rocky (featuring Drake, 2 Chainz and Kendrick Lamar) - "F—in' Problems"

BESTER HIPHOP-KÜNSTLER
Kendrick Lamar

BESTE HIPHOP-KÜNSTLERIN
Nicki Minaj

VIDEO DES JAHRES
Drake - "Started From the Bottom"

VIDEO-REGISSEUR DES JAHRES
Benny Boom

BESTER NEUER KÜNSTLER
Kendrick Lamar

BESTER GOSPEL-KÜNSTLER
Mary Mary '

BESTE SCHAUSPIELERIN
Kerry Washington

BESTER SCHAUSPIELER
Jamie Foxx

YOUGNSTARS AWARD
Gabrielle Douglas

BESTER FILM
"Think Like a Man"

SPORTLERIN DES JAHRES
Gabrielle Douglas

SPORTLER DES JAHRES
LeBron James

PUBLIKUMSWAHL
Drake - "Started From the Bottom"

CENTRIC AWARD
Tamar Braxton - "Love and War"

BESTER INTERNATIONALER ACT - AFRIKA
Ice Prince (Nigeria)

BESTER INTERNATIONALER ACT - GROßBRITANNIEN
Emeli Sandé

HUMANITÄRER PREIS
Dwyane Wade

PREIS FÜRS LEBENSWERK
Charlie Wilson

FANdemonium AWARD
Chris Brown





Meldung am 01.07.2013 veröffentlicht
Kategorie: Musikawards
Permalink: https://www.mix1.de/news/bet-awards-2013-die-gewinner/
Short-URL: https://mix1.de/n24674
Quelle: FIRSTNEWS







Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2020   Logo SchlagerOlymp 2020    Logo RapOlymp 2020
© 1996 - 2019 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button