mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Beyoncés: ihr Unternehmen wird verklagt

Anzeige


Beyoncés: ihr Unternehmen wird verklagt

Foto: Parkwood Entertainment

NEW YORK (FIRSTNEWS) – Beyoncés Unterhaltungsunternehmen „Parkwood Entertainment“ sieht sich einer Sammelklage gegenüber. Mehrere Sehbehinderte werfen der Sängerin vor, dass sie ihre Webseite „beyonce.com“ nicht ohne die Hilfe einer anderen Person besuchen können. Die New Yorkerin Mary Conner ließ durch ihren Anwalt Dan Shaked beispielsweise laut „billboard.com“ in ihrer Klageschrift verlauten: „Die einzige Form von Unterhaltung, die eine einheitliche Fläche zwischen Sehbehinderte und Sehende bildet, ist die Freude der Musik. Die Klägerin träumt davon, ein Konzert von Beyoncé zu besuchen und ihre Musik in einer Live-Atmosphäre zu hören. Als sie jedoch die Webseite ‚beyonce.com‘ besuchte, stieß sie auf zahlreiche Hindernisse, die ihren Zugang zu den Waren und Diensten, die auf dieser Webseite angeboten werden, einschränkten.“ Conner fordert deswegen eine richterliche Anordnung, die „Parkwood Entertainment“ dazu zwingt, die Webseite für Sehbehinderte zu verbessern.

Beyoncé oder ihre Firma haben sich noch nicht zu diesen Vorwürfen öffentlich geäußert.




Beitrag Social Media teilen Twitter Share

Meldung am 07.01.2019 veröffentlicht
Kategorie: Pop
Permalink: https://www.mix1.de/news/beyonc-ihr-unternehmen-wird-verklagt/
Short-URL: https://mix1.de/n75175
Quelle: Firstnews







Anzeige


Informationen           

Impressum
Datenschutzerklärung
Mix1 auf Wikipedia
T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2019   Logo SchlagerOlymp 2019
© 1996 - 2019 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button