mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Bono & das Verlust-Geschäft

Anzeige


Bono und das Verlust-Geschaeft

Foto: Universal Music

DUBLIN (FIRSTNEWS) - Vor rund 14 Jahren gründeten U2-Frontmann Bono und seine Frau Ali Hewson ihre ökologische Modemarke "Edun". Eigentlich eine gute Sache, doch jetzt häufen sich die Negativschlagzeilen. Vor einigen Monaten schon hat der bislang einzige Shop der Marke in New York geschlossen. Im Sommer verkündete die Luxusgruppe LVHM dann ihren Ausstieg. Jetzt wurden neue Zahlen bekannt: Der Gesamtverlust soll sich auf umgerechnet rund 76,5 Millionen Euro summieren. Der "Irish Mirror" berichtete, dass der Abwärtstrend der Marke auch nicht in den vergangenen Monaten aufgehalten werden konnte. In diesem Jahr seien weitere 5,1 Millionen Euro aufgelaufen, in allen Vorjahren bewegte man sich mit Verlusten im mittleren Millionenbereich auf einem ähnlichen Niveau. Die Marke wird von Aktionären finanziert und LVHM hielt 49 Prozent. Das heißt es könnte solangsam eng für "Edun" werden.

"Edun" wurde im Jahr 2004 gegründet und das mit einem hohen moralischen Anspruch. Eingekauft wird laut "fashionnetwork.com" bei kleinen Fabriken, zum Beispiel in Peru, Uganda und Tansania.




Beitrag Social Media teilen Twitter Share

Meldung am 04.12.2018 veröffentlicht
Kategorie: Rock
Permalink: https://www.mix1.de/news/bono-und-das-verlust-gesch-ft/
Short-URL: https://mix1.de/n74443
Quelle: Firstnews






CD/DVD - Reviews zu "bono"
Cover: Bonobo - Migration Bonobo
Migration
Album  |  Genre: Electronic
Veröffentlichung: 10.01.2017

Button amazon.de

Anzeige


Informationen           

Impressum
Datenschutzerklärung
Mix1 auf Wikipedia
T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2019   Logo SchlagerOlymp 2019
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button   YouTube Button