Anzeige
mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Chris Cornell hat Selbstmord begangen

Anzeige



DETROIT (FIRSTNEWS) - Die traurige Gewissheit um den Tod von Chris Cornell. Der Sänger hat sich erhängt. Das bestätigte laut dem "Rolling Stone" die Gerichtsmedizin. Die Polizei fand die Leiche des 52-Jährigen in seinem Hotelzimmer im MGM Grand Hotel in Detroit. Nach einem Notruf bei der Polizei brachen Ersthelfer die Badezimmertür in der Suite des Sängers auf und fanden ihn leblos, mit einer Schnur um den Hals.

Chris Cornell starb am 17. Mai im Alter von 52 Jahren. Zuvor hatte er noch ein Konzert im Fox Theatre gegeben.

Beitrag Social Media teilen

Meldung am 19.05.2017 veröffentlicht
Kategorie: Rock
Permalink: https://www.mix1.de/news/chris-cornell-hat-selbstmord-begangen/
Short-URL: https://mix1.de/n60707
Quelle: FIRSTNEWS

Direkt zu den Charts

ANZEIGE


Weitere Nachrichten zu "Chris Cornell"
CD/DVD - Reviews zu "chris cornell"
Cover: Chris Cornell - Higher Truth Chris Cornell
Higher Truth
Album  |  Genre: Pop / Rock
Veröffentlichung: 18.09.2015

Button amazon.de
Button iTunes

ANZEIGE



Anzeige



Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       


© 1996 - 2017 Alle Rechte vorbehalten
mix1.de ist eine eingetragene Marke.