mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Coachella 2019: Herpes-Welle nach Festival

Anzeige


Coachella 2019: Herpes-Welle nach Festival

Foto: pixabay.com

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Das berühmte Coachella-Festival in der kalifornischen Wüste (12. bis 21. April) fand heuer zum 20. Mal statt. Aber nicht jeder Besucher des Partygeländes im Coachella Valley wird nur positive Erinnerungen daran haben. Denn die Party-Sause wurde offenbar von einem Herpes-Skandal überschattet, schreibt das „OK! Magazin“ und bezieht sich dabei auf Informationen von "HerpAlert". Wie die Online-Plattform berichtet, erreichten die Experten schon nach den ersten beiden Konzert-Tagen rund 250 Fälle von Genitalherpes. Insgesamt habe es rund um das Coachella-Gebiet etwa 1.100 Herpes-Patienten in zwei Wochen gegeben. Laut „OK! Magazin“ gibt es "HerpAlert" seit zwei Jahren und Betroffene können Bilder an die Online-Ärzte schicken und bekommen schnell ein Rezept ausgestellt. Auf der Magazin-Seite heißt es dazu: „Normalerweise lassen sich rund zwölf Menschen pro Tag online durchchecken. Die Herpesrate soll während des Coachellas um das zwanzigfache angestiegen sein!“ Diese Zahlen bestätigt auch die „Daily Mail“.

Positive Erinnerungen werden die Besucher bestimmt an die Auftritte von Ariana Grande, Justin Bieber und Billie Eilish haben.


Anzeige





Meldung am 27.04.2019 veröffentlicht
Kategorie: Shows / Events
Permalink: https://www.mix1.de/news/coachella-2019-herpes-welle-nach-festival/
Short-URL: https://mix1.de/n78076
Quelle: Firstnews







Anzeige


T-Shirt Tipps

Lustiges Discjockey T-Shirt

Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2022   Logo SchlagerOlymp 2022
© 1996 - 2022 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button Unterstützt von Monkä