mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Haftbefehl schießt sich selbst ins Bein

Anzeige


Haftbefehl schiesst sich selbst ins Bein

Foto: Brede

BERLIN (FIRSTNEWS) - Es kommt ja leider häufiger vor, dass Rapper auf offener Straße erschossen werden, jetzt aber hat es ein Rapper geschafft, sich versehentlich selbst zu verletzen. Wie zum Beispiel die "Hessenschau" berichtet, hat sich Haftbefehl versehentlich ins Bein geschossen und musste ins Krankenhaus. Das Klinikum in Darmstadt bestätigte aber, dass die Verletzung nicht lebensbedrohlich war. Wie dem Bericht zu entnehmen ist, soll der Rapper unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol gestanden haben, als er sich versehentlich selbst in den Oberschenkel geschossen hat.

Es gibt übrigens hierzulande aktuell eine Petition, die möchte, dass die Bismarckstraße in Offenbach nach dem heimischen Rapper Haftbefehl umbenannt wird. (FIRSTENWS berichtete)





Meldung am 17.07.2020 veröffentlicht
Kategorie: Rap / Hip Hop / R&B
Permalink: https://www.mix1.de/news/haftbefehl-schie-t-sich-selbst-ins-bein/
Short-URL: https://mix1.de/n90273
Quelle: Firstnews






Weitere Nachrichten zu "Haftbefehl"
CD/DVD - Reviews zu "haftbefehl"
Cover: Haftbefehl - Das weiße Album Haftbefehl
Das weiße Album
Album  |  Genre: Rap national

Button amazon.de
Button iTunes
Cover: Haftbefehl - Russisch Roulette Haftbefehl
Russisch Roulette
Album  |  Genre: Rap national

Button amazon.de
Button iTunes
Cover: Haftbefehl - Kanackis Haftbefehl
Kanackis
Album  |  Genre: Rap national

Button amazon.de
Button iTunes

Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
© 1996 - 2020 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button