mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Mariah Carey konnte Tod von George Michael nicht glauben

Anzeige


LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Der plötzliche Tod von George Michael im Dezember 2016 hat Mariah Carey sehr mitgenommen. „Pitchfork“ sagte die Sängerin dazu: „Wir haben einige der ganz Großen verloren, das hat für mich seinen Tribut gefordert, da ich jemand war, der mit ihnen [den Verstorbenen] aufgewachsen ist, ihnen zugeschaut habe und von ihnen inspiriert wurde. Du hast George Michael erwähnt. Ich weiß noch, (…) in der Schule habe ich das ‚Faith‘-Album angeschaut und gesagt: ‚Ich will ein Album machen, dass all diese Genre durchquert.‘ Wir hatten viele Dinge gemeinsam was die Politik bei Plattenfirmen angeht. Ich erinnere mich an ein Abendessen, bei dem wir über all die Schwierigkeiten sprachen, die wir beide durchgemacht hatten. Und als er dann Weihnachten gestorben ist, konnte ich es gar nicht glauben, denn ich dachte, dass es ihm bald wieder gutgehen würde.“

George Michael starb am 25. Dezember 2016 im Alter von 53 Jahren. Er wurde am Weihnachtstag tot in seiner Wohnung in Oxfordshire gefunden.




Beitrag Social Media teilen Twitter Share

Meldung am 01.12.2018 veröffentlicht
Kategorie: Pop
Permalink: https://www.mix1.de/news/mariah-carey-konnte-tod-von-george-michael-nicht-glauben/
Short-URL: https://mix1.de/n74384
Quelle: Firstnews







Anzeige


Informationen           

Impressum
Datenschutzerklärung
Mix1 auf Wikipedia
T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2019   Logo SchlagerOlymp 2019
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button   YouTube Button