mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Menowin Fröhlich & seine schmerzhafte Autogrammstunde

Anzeige




BERLIN (FIRSTNEWS) - Menowin Fröhlich hat seinen Fans bei einer Autogrammstunde trotz verrenktem Rücken Freude bereitet. Der Musiker stellte im Einkaufszentrum "Forum Köpenick" in Berlin sein neues Album "White Chocolate" vor. Zu dem Event musste sich der 24-Jährige allerdings schleppen. Gegenüber "tikonline.de" sagte er: "Ich bin aufgestanden und habe irgendwie eine totale Blockade im Hals gehabt, konnte also meinen Hals kaum bewegen. Es ging bis runter in den Rücken und ich konnte kaum schlafen. Also bin ich zum Orthopäden und habe mich fit spritzen lassen. Der Schmerz ist zwar noch da, aber die Blockade hat sich ein bisschen gelöst."

"White Chocolate", das erste Album von Menowin Fröhlich, steht seit dem 29. Juni in den Läden.

Beitrag Social Media teilen

Meldung am 06.07.2012 veröffentlicht
Kategorie: Pop
Permalink: https://www.mix1.de/news/menowin-froehlich-seine-schmerzhafte-autogrammstunde/
Short-URL: https://mix1.de/n15882
Quelle: FIRSTNEWS



ANZEIGE



Direkt zu den Charts


ANZEIGE


Weitere Nachrichten zu "Menowin Fröhlich"


Anzeige



Sound & Bild           

YouTube Channel
mix1.de auf Instagram
Fotos | Konzertfotos
Informationen           

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbasierte Onlinewerbung       
Mix1 auf Wikipedia


© 1996 - 2017 Alle Rechte vorbehalten
mix1.de ist eine eingetragene Marke.