mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Mero: Statement zu Konzert-Abbruch wegen Drohanruf

Anzeige


Mero: Statement zu Konzert-Abbruch wegen Drohanruf

Foto: GfK Entertainment / Sertan Kaya

RÜSSELSHEIM (FIRSTNEWS) – Gestern Abend (17.10.) gab es einen Drohanruf bei einem Konzert des Rappers Mero in der ausverkauften MHP Arena in Ludwigsburg. Gegenüber „bild.de“ sagte der 19-jährige Musiker über den Vorfall: „Die Polizei kam kurz vor dem letzten Song zu meinem Tourmanager und informierte ihn, dass ein Telefonanruf mit einer Bombendrohung bei ihnen eingegangen sei. Die Polizei hat aber die Show ganz bis zum Ende spielen lassen und die 5500 Besucher dann zügig aus der Halle geleitet. Danach wurde die Halle zweimal kontrolliert, aber es wurde nichts gefunden. Es war ein Telefonstreich. Meine Fans haben erst nach dem Konzert davon erfahren. Ich bin einfach froh, dass niemandem etwas passiert ist. Der Witzbold sollte sich schämen.“ Heute Abend (18.10.) tritt Mero in Dortmund auf – hoffentlich ohne Komplikationen.

Die Evakuierung sei absolut problemlos verlaufen, meinte ein Polizeisprecher.





Meldung am 18.10.2019 veröffentlicht
Kategorie: Rap / Hip Hop / R&B
Permalink: https://www.mix1.de/news/mero-statement-zu-konzert-abbruch-wegen-drohanruf/
Short-URL: https://mix1.de/n82875
Quelle: Firstnews







Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2020   Logo SchlagerOlymp 2020    Logo RapOlymp 2020
© 1996 - 2019 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button