mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Offizielle Deutsche Vinyl-Charts: Neueinsteiger dominieren den Mai

Anzeige


Offizielle Deutsche Vinyl-Charts: Neueinsteiger dominieren den Mai

Foto: Sony Music

BADEN BADEN (FIRSTNEWS) – Die vordersten Plätze der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts gehen im Mai an Neueinsteiger, vorneweg „Paradise Lost“, die mit „Obsidian“ auf der Eins landen. Silber geht an „The Strokes“ mit „The New Abnormal“, gefolgt von „Heavy Rain“ des österreichischen Hip-Hop-Musikers Chakuza auf der Drei. Die Black-Metalband „Triptykon“ hat sich mit dem niederländischen Orchester „Metropole Orkest“ zusammengetan und ihr Livewerk „Requiem“ landet auf Rang vier. Platz fünf holen sich „Einstürzende Neubauten“ mit „Alles in Allem“.

Hier die Top Ten der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts im Mai 2020:

01. (00) “Obsidian” – Paradise Lost
02. (00) “The New Abnormal” – The Strokes
03. (00) “Heavy Rain” – Chakuza
04. (00) “Requiem (Live At Roadburn 2019)” – Triptykon With The Metropole Orkest
05. (00) “Alles in Allemm“ – Einstürzende Neubauten
06. (00) “Saunaclub” – Swiss & Die Andern
07. (00) “Sign Of The Times” – Axel Rudi Pell
08. (00) “Kompass zur Sonne” – In Extremo
09. (06) „What Kinda Music“ – Tom Misch & Yussef Dayes
10. (07) „Greatest Hits“ – Queen





Meldung am 14.06.2020 veröffentlicht
Kategorie: Charts
Permalink: https://www.mix1.de/news/offizielle-deutsche-vinyl-charts-neueinsteiger-dominieren-den-mai/
Short-URL: https://mix1.de/n89318
Quelle: Firstnews







Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
© 1996 - 2020 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button