mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Prince ist der weltweit meist-gegoogelte Verstorbene 2016

Anzeige


Prince ist der weltweit meist-gegoogelte Verstorbene 2016

Foto: Universal Music

AUGSBURG (FIRSTNEWS) - In diesem Jahr sind eine Menge Prominenter gestorben und nach keinem wurde in "Google" häufiger gesucht als nach Prince. Das gibt die Suchmaschine jetzt in ihren Jahres-Trend-Charts bekannt. Der Silberplatz geht an David Bowie, gefolgt von der US-Musikerin Christina Grimmie auf der Drei, die nach einem Konzert bei einem Meet & Greet mit ihren Fans erschossen wurde. Die Vier geht an den Schauspieler Alan Rickman und das Schlusslicht der weltweit meist-gegoogelten Verstorbenen 2016 bildet der Boxer Muhammad Ali.

Die weltweit meist-gegoogelte Verstorbene 2016:

01. Prince
02. David Bowie
03. Christina Grimmie
04. Alna Rickman
05. Muhammad Ali
06. Leonard Cohen
07. Juan Gabriel
08. Kimbo Slice
09. Gene Wilder
10. José Fernández




Beitrag Social Media teilen Twitter Share

Meldung am 22.12.2016 veröffentlicht
Kategorie: Rückblick
Permalink: https://www.mix1.de/news/prince-ist-der-weltweit-meist-gegoogelte-verstorbene-2016/
Short-URL: https://mix1.de/n57642
Quelle: FIRSTNEWS







Anzeige


Informationen           

Impressum
Datenschutzerklärung
Mix1 auf Wikipedia
T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2019   Logo SchlagerOlymp 2019
© 1996 - 2019 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button