mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Rapper Dr. Knarf meldet sich nach Explosions-Unfall mit Schock-Video zurück

Anzeige


Rapper Dr. Knarf meldet sich nach Explosions-Unfall mit Schock-Video zurueck

Foto: YouTube

KÖLN (FIRSTNEWS) - Rapper Dr. Knarf hat offenbar einen fleißigen Schutzengel. Vor knapp drei Jahren hatte der heute 35-Jährige einen schweren Unfall. Er ist mit einem illegal betriebenen Drogenlabor in der Kölner Innenstadt in die Luft geflogen und landete damit weltweit in den Schlagzeilen. Wie "heute" berichtet, sprechen die Ärzte von einem Wunder, denn sie gaben dem Musiker damals kaum Überlebenschancen. Auf "Facebook" meldet sich der Rapper jetzt zurück. Er postete ein Video, auf dem sein Gesicht vor lauter Brandnarben kaum zu erkennen ist. Außerdem fehlt die Hälfte seines Schädels. In dem Clip sagt er: "Meine Hände sind noch dran und ich mache noch immer Mucke. Ich lag drei Monate im Koma. In der Zeit hatte ich vier Schlaganfälle und bin danach gelähmt aufgewacht. Mein Kopf sieht so sympathisch aus, weil mein Gehirn so stark angeschwollen ist, dass mir die Knochendecke herausgenommen wurde." Außerdem gab er zu, viele Fehler gemacht zu haben. Er dürfe sich auch nicht weiter zu der Explosion äußern, da gegen ihn noch ein Strafverfahren laufe.

Dr. Knarf heißt mit bürgerlichem Namen übrigens Niko Brenner. Bei der Explosion wurde auch ein Freund von ihm schwer verletzt.






Meldung am 04.12.2019 veröffentlicht
Kategorie: Rap / Hip Hop / R&B
Permalink: https://www.mix1.de/news/rapper-dr-knarf-meldet-sich-nach-explosions-unfall-mit-schock-video-zur-ck/
Short-URL: https://mix1.de/n84195
Quelle: Firstnews







Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt

Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2021   Logo SchlagerOlymp 2021    Logo RapOlymp 2021
© 1996 - 2021 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button