mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

'She Past Away' & wie sie zur Gothic-Szene kamen

Anzeige


'She Past Away' und wie sie zur Gothic-Szene kamen

Foto: doomstarbookings

KÖLN (FIRSTNEWS) - Die türkische Gothic-Rock-Band "She Past Away" bringt am Freitag (22.05.) ihr neues Album "X" auf den Markt. Im Interview mit "RTL" verriet Sänger Volcan Caner, wann er angefangen hat, sich für die Gothic-Szene zu interessieren. Er sagte: "Bis Mitte der 90er Jahre habe ich viel Extreme Metal, Death Metal, und Doom Metal gehört, also ziemlich dunkle und depressive Musik. Dann habe ich Dark Wave entdeckt und festgestellt, dass mir das noch mehr liegt. 'Depeche Mode', 'Dead Can Dance', 'Sisters Of Mercy', 'Joy Division', 'The Cure', 'Death in June' und 'Diary of Dreams' sind Bands, die meinen Musikgeschmack geprägt haben und die ich nach wie vor sehr mag." Wie es mit der Gothic-Dark-Wave-Szene in der Türkei aussieht, dazu sagte Bandmitglied Doruk Ozturkcan: "In den vergangenen Jahren ist da etwas mehr passiert, aber es ist nicht so wie in Europa. Die Fans sind eher jünger, die Musik ist dann eher an die 80er und 90er Jahre angelehnt."

"She Past Away" haben übrigens für Herbst eine Tour geplant.





Meldung am 21.05.2020 veröffentlicht
Kategorie: Rock
Permalink: https://www.mix1.de/news/she-past-away-und-wie-sie-zur-gothic-szene-kamen/
Short-URL: https://mix1.de/n88727
Quelle: Firstnews






Weitere Nachrichten zu "She Past Away"

Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
© 1996 - 2020 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button