mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Sonderauszeichnung für RSC-Juror Stephan Runge

Anzeige


Sonderauszeichnung fuer RSC-Juror Stephan Runge

Foto: Stephan Runge

Der Kölner Sänger, Komponist und Schauspieler Stephan Runge, erhält für seine Jurorentätigkeiten im Rahmen des „Radio Song Contest“ eine Sonderauszeichnung. Seit 2007 wirkt Runge bei jedem Wettbewerb als Jurymitglied mit. Somit gehört Stephan Runge, neben dem RSC-Initiator Ingo Mertineit, zu den „Dienstältesten“ des Musikpreises. „Ich bin mehr als stolz darauf, Stephan nun seit 7 Jahren, als Jurymitglied „on Board“ zu haben“, so Mertineit. Stephan Runge komponiert und singt deutsche Popsongs.

Mit „Küssen“ war Stephan u.a. in der „ZDF Hitparade“ zu Gast und wirkte außerdem in vielen anderen TV-Shows mit. Als Schauspieler ist Stephan Runge aus Serien wie „Unter uns“ und „Lena – Liebe meines Lebens“ (ZDF), sowie aus Filmen wie „Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren“ (ZDF), bekannt. In der Kölner Szene kennt man vor allem seinen Song „Köln, der geilste Arsch der Welt“. Aktuell steht Stephan zusammen mit Carsten Düsener als Synthie-Pop-Duo "Part Of The Art" auf der Bühne. Hier ist Runge als Texter tätig, Düsener ist für das Sounddesign zuständig. Bei ihrem Remix "Lets Dance", im Original von David Bowie, wurden Part Of The Art von Romy Haag unterstützt.





Meldung am 10.03.2013 veröffentlicht
Kategorie: Musikawards
Permalink: https://www.mix1.de/news/sonderauszeichnung-fuer-rsc-juror-stephan-runge/
Short-URL: https://mix1.de/n21932
Quelle: Radio Song Contest







Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
© 1996 - 2020 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button