mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Top Ten der US-Album-Charts zum Jahresende 2018

Anzeige


Top Ten der US-Album-Charts zum Jahresende 2018

Foto: Universal Music

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Das Jahr 2018 neigt sich seinem Ende zu und musikalisch gesehen ist so Einiges passiert. Doch kein Album hat sich so gut verkauft oder so gut in den US-Charts platziert wie das von Taylor Swift, gibt das „Billboard Magazine“ in seiner alljährlichen Zusammenfassung zum Jahresende bekannt. Mit „Reputation“ war die Sängerin vier Wochen lang auf Platz eins der US-Charts zu finden und hielt sich insgesamt 48 Wochen in den Top 40. Swift ist zudem nun die erste Künstlerin, die mit gleich drei Alben die US-Charts zum Jahresende anführt: Vor „Reputation“ schaffte sie dies 2015 mit „1989“ und 2009 mit „Fearless“.

Hier die Top Ten der US-Charts zum Jahresende:

01. „Reputation“ – Taylor Swift
02. „Scorpion“ – Drake
03. “beerbongs & Bentleys” – Post Malone
04. “The Greatest Showman” – Soundtrack
05. “Devide” – Ed Sheeran
06. “Invasion Of Privacy” – Cardi B
07. “Astroworld” – Travis Scott
08. “Stoney” – Post Malone
09. “?” – XXXTentacion
10. “Culture II” – Migos




Beitrag Social Media teilen Twitter Share

Meldung am 05.12.2018 veröffentlicht
Kategorie: Charts
Permalink: https://www.mix1.de/news/top-ten-der-us-album-charts-zum-jahresende-2018/
Short-URL: https://mix1.de/n74464
Quelle: Firstnews







Anzeige


Informationen           

Impressum
Datenschutzerklärung
Mix1 auf Wikipedia
T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2019   Logo SchlagerOlymp 2019
© 1996 - 2018 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button   YouTube Button