mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

TOP TEN der US-Single-Charts (03.01.2015)

Anzeige


TOP TEN der US-Single-Charts (03.01.2015)

Foto: Universal Music

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - Auch in dieser Woche bleibt Hozier mit "Take Me To Church" der Sprung an die Spitze der US-Single-Charts verwehrt. Wie schon in der Vorwoche ist der irische Musiker auf Rang zwei zu finden - hinter Taylor Swift mit "Blank Space". Rang drei bleibt im Vergleich zur Vorwoche ebenfalls unverändert mit Mark Ronson feat. Bruno Mars und "Uptown Funk!". Den Sprung in die Top Ten hat Nick Jonas mit "Jealous" geschafft, der von der Elf auf die Acht steigt. Langsam verabschieden muss sich hingegen Meghan Trainor mit ihrem Ohrwurm "All About That Bass", der diese Woche nur noch auf Poistion zehn zu finden ist.

Hier die aktuellen US-Single-Charts (03.01.) laut "billboard.com":

1 (1) "Blank Space" - Taylor Swift
2 (2) "Take Me To Church" - Hozier
3 (3) "Uptown Funk!" - Mark Ronson feat. Bruno Mars
4 (6) "Thinking Out Loud" - Ed Sheeran
5 (4) "Lips Are Movin" - Meghan Trainor
6 (5) "I'm Not The Only One" - Sam Smith
7 (9) "Love Me Harder" - Ariana Grade feat. The Weeknd
8 (11) "Jealous" - Nick Jonas
9 (8) "Animals" - Maroon 5
10 (7) "All About That Bass" - Meghan Trainor





Meldung am 26.12.2014 veröffentlicht
Kategorie:
Permalink: https://www.mix1.de/news/top-ten-der-us-single-charts-03-01-2015/
Short-URL: https://mix1.de/n38942
Quelle: FIRSTNEWS







Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2020   Logo SchlagerOlymp 2020    Logo RapOlymp 2020
© 1996 - 2020 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button