mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

TOP TEN der US-Single-Charts (09.01.2016)

Anzeige


LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - Auch drei Justin Bieber Songs in den US-Single-Charts schaffen es nicht, Adeles "Hello" vom Thron zu stoßen. Wie "billboard.com" bekannt gibt, bleibt die Britin auf der Pole Position und Biebers "Sorry" muss sich weiterhin mit Platz zwei begnügen. Auch die Drei geht an den 21-Jährigen - dort findet sich sein Lied "Love Yourself", gefolgt von Drake mit "Hotline Bling". Auch auf dem fünften Rang ist Justin vertreten, dort verharrt nämlich "What Do You Mean?" - wie in der Vorwoche. Seine Ex-Freundin Selena Gomez platziert ihren Song "Same Old Love" direkt dahinter auf der Sechs. Das Schlusslicht der Top Ten bilden auch in dieser Woche Meghan Trainor und John Legend mit dem Song "Like I'm Gonna Lose You".

Hier die aktuellen US-Single-Charts (09.01.2016) laut "billboard.com":

01 (1) "Hello" - Adele
02 (2) "Sorry" - Justin Bieber
03 (4) "Love Yourself" - Justin Bieber
04 (3) "Hotline Bling" - Drake
05 (5) "What Do You Mean?" - Justin Bieber
06 (6) "Same Old Love" - Selena Gomez
07 (8) "Here" - Alessia Cara
08 (9) "Stitches" - Shawn Mendes
09 (7) "The Hills" - The Weeknd
10 (10) "Like I'm Gonna Lose You" - Meghan Trainor feat. John Legend


Anzeige





Meldung am 29.12.2015 veröffentlicht
Kategorie:
Permalink: https://www.mix1.de/news/top-ten-der-us-single-charts-09-01-2016/
Short-URL: https://mix1.de/n48533
Quelle: FIRSTNEWS







Anzeige


T-Shirt Tipps

Lustiges Discjockey T-Shirt

Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2021   Logo SchlagerOlymp 2022
© 1996 - 2022 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button Unterstützt von Monkä