mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

TOP TEN der US-Single-Charts (09.04.2016)

Anzeige


LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - An der Spitze der US-Single-Charts hat sich in dieser Woche nichts getan. Rihanna und Drake belegen weiterhin mit ihrem Song "Work" Platz eins, berichtet "billboard.com". Silber geht in dieser Woche an die dänische Musikgruppe "Lukas Graham". Die Band klettert mit "7 Years" einen Platz nach oben und verdrängt damit Justin Biebers Hit "Love Yourself" auf die Drei. Auch Flo Rida kann mit seinem Stück "My House" eine Position gutmachen und landet auf der Vier. Schlusslicht der Top Five bildet in dieser Woche das Musikduo "Twenty One Pilots" mit "Stressed Out".

Hier die aktuellen US-Single-Charts (09.04.2016) laut "billboard.com":

01 (01) "Work" - Rihanna feat. Drake
02 (03) "7 Years" - Lukas Graham
03 (02) "Love Yourself" - Justin Bieber
04 (05) "My House" - Flo Rida
05 (04) "Stressed Out" - Twenty One Pilots
06 (12) "No" - Meghan Trainor
07 (07) "Me, Myself & I" - G-Eazy x Bebe Rexha
08 (06) "Pillowtalk" - Zayn Malik
09 (09) "Cake By The Ocean" - DNCE
10 (11) "I Took A Pill In Ibiza" - Mike Posner




Meldung am 29.03.2016 veröffentlicht
Kategorie:
Permalink: https://www.mix1.de/news/top-ten-der-us-single-charts-09-04-2016/
Short-URL: https://mix1.de/n50875
Quelle: FIRSTNEWS







Anzeige


Informationen           

Impressum
Datenschutzerklärung
Mix1 auf Wikipedia
T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2019   Logo SchlagerOlymp 2019
© 1996 - 2019 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button