mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Travis Scott wird verklagt

Anzeige


Travis Scott wird verklagt

Foto: Sony Music

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Hat Travis Scott bei seinem Hit „Highest in the Room” abgekupfert? Dies behaupten zumindest Oliver Bassil, Benjamin Lasnier und Lukas Benjamin. Wie „Billboard“ aus den Gerichtsunterlagen erfahren haben will, geben die drei Songschreiber an, dass Scott und seine Kollaborateure vorgaben, als wären sie an einer Zusammenarbeit interessiert, nur um dann absichtlich die Regeln zu brechen und die Arbeit von Bassil, Lasnier und Benjamin ohne Einwilligung oder Lizenz auszubeuten und deren Musik als ihre eigene auszugeben. Deswegen fordern sie von Scott Schadensersatz. Weitere Einzelheiten dazu sind nicht bekannt.

Mit „Highest in the Room” hat Travis Scott einen großen Hit gelandet und es in vielen Ländern bis an die Spitze der Charts geschafft.





Meldung am 12.06.2020 veröffentlicht
Kategorie: Rap / Hip Hop / R&B
Permalink: https://www.mix1.de/news/travis-scott-wird-verklagt-2020/
Short-URL: https://mix1.de/n89277
Quelle: Firstnews






CD/DVD - Reviews zu "travis scott"
Cover: Kanye West feat. Travis Scott - Wash Us In The Blood Kanye West feat. Travis Scott
Wash Us In The Blood
Single  |  Genre: Rap / Hip Hop

Button iTunes

Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
© 1996 - 2020 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button