mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

Verrat von Komplizen: 6ix9ine umgeht 47 Jahre Knast

Anzeige


NEW YORK (FIRSTNEWS) - Um seinen eigenen Hintern zu retten, hat der Rapper 6ix9ine gegen seine Gangmitglieder verraten. Das berichtet unter anderem „mtv.de“. Am Diensteg (17.09.) ging das langerwartete Verfahren gegen Rapper 6ix9ine in seine erste Runde. Der US-Amerikaner wird unter anderem wegen versuchtem Mord und Beteiligung an einem Raubüberfall angeklagt. Um seine angedrohte Strafe von 47 Jahren Haft zu lindern, bekam er nun die Möglichkeit gegen seine eigene Gang - die berüchtigten "Nine Trey Bloods" - auszusagen. Ein Angebot, das Daniel Hernandez, so lautet der bürgerliche Name des Rappers, offenbar nicht ausschlagen konnte. Anhand von Screenshots eines Musikvideos zum Song „Gummo“ soll der Rapper Mitglieder der Gang identifiziert haben. Zwei davon sollen sich sogar im Gerichtssaal befunden haben.

Ein direkter Freispruch sei die Aussage von 6ix9ine allerdings nicht. Der endgültige Entscheid liegt beim Richter. Im Januar 2020 soll das letzte Urteil getroffen werden.





Meldung am 19.09.2019 veröffentlicht
Kategorie: Radio
Permalink: https://www.mix1.de/news/verrat-von-komplizen-6ix9ine-umgeht-47-jahre-knast/
Short-URL: https://mix1.de/n82101
Quelle: Firstnews






Weitere Nachrichten zu "6ix9ine"

Anzeige


T-Shirt Tipps
Discjoeckey Bass T-Shirt
Event-Tipp
Logo 90er Olymp 2020   Logo SchlagerOlymp 2020    Logo RapOlymp 2020
© 1996 - 2019 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button