mix1.de Logo Sie sind hier: Musikportal Musiknews

XAVAS im Radio ENERGY-Interview

Anzeige


XAVAS im Radio ENERGY-Interview

Foto: XAVAS, Kool Savas & Xavier Naidoo (c) Radio ENERGY

XAVAS im Radio ENERGY-Interview:

Xavier: „Ich habe geheiratet“
Savas: „Ingo Appelt ist ein Wichser“
Xavier: „Eigentlich müssten unsere Führerscheine schon lange weg sein“


Xavier Naidoo und Kool Savas kennen und schätzen sich seit Jahren. Der King of Rap KOOL SAVAS und der deutschen Soulkönig XAVIER NAIDOO machen als XAVAS musikalisch gemeinsame Sache. Das Album „Gespaltene Persönlichkeit“ erscheint am 21.September 2012

Auf die Frage warum das Album „Gespaltene Persönlichkeit“ heißt, antwortet Savas: „Der Hintergrund ist einfach, daß wir uns einen Namen gebaut haben aus unseren Vornamen, der jetzt eigentlich wie EIN Mensch daher kommt, aber eigentlich sind es immer noch zwei Menschen – diese Person `XAVAS` ist also gespalten in Savas und Xavier.“

Xavier erzählt, daß sie planen, nächstes Jahr zusammen auf Tour zu gehen: „Wir haben letztens einen Showcase gemacht, das hat Spaß gemacht. Wir wären wohl nur zu dritt auf der Bühne, dass ist für mich schon mal sehr reizvoll, das kenne ich so gar nicht. Das bedeutet aber nicht gleich mehr Ruhe, denn wer den Savas kennt, weiß, dass spätestens ab drei Uhr nachmittags vorbei ist mit der Ruhe“.

Da Radio ENERGY gerade eine Hörer-Aktion durchführt, die „ENERGY vergibt dir deine Sünden“ heißt, wurden auch die beiden nach ihren Sünden befragt. Xavier: „Xavas und ich haben Führerscheine, die oft in Gefahr sind, weil wir zu schnell fahren. Ich fahre 250.000 Kilometer, es bleibt nicht aus, daß ich da ab und zu mal zu schnell unterwegs bin. Wenn ich aber jedes Mal geblitzt worden wäre, für das das ich zu schnell war, dann hätte ich schon seit Jahren keinen Führerschein mehr. Wenn wir alle für jeden Verstoß bestraft würden, würden wir alle kein Auto mehr fahren. Ich fahre jetzt aber tatsächlich langsamer.“

Zum Thema illegales Downloaden seiner Songs hat Xavier eine klare Meinung:“ meine Musik ist immer auf youtube anzuhören, man muss meine Musik nicht runterladen. man kann alle meine Songs auf youtube oder wo auch immer hören. Ich bin meine eigene Plattenfirma, es gibt niemanden, der das verbietet, das nimmt niemand runter“.

Über Spießigkeit sagt Savas: „Ich glaube, ich bin um einiges spießiger als Xavier, ich mag den Spiesser-Lifestyle so, ich mag Haus, Garten, Hund, Kind, all das Zeug.“

Auf die Frage „Ein Promi, den ihr nie wieder treffen wollt?“, antwortet Savas: „Ingo Appelt ! Ich war mal auf einer Party und ich fand Ingo Appelt geil, geh zu ihm hin und geb ihm meinen ersten Song „LMS“, ich hatte damals nur fünf Kassetten gemacht, und der hat mir so eine hässliche Abfuhr gegeben, mich so richtig von oben herab behandelt, eckelhaft vom Allerfeinsten, so richtig von oben bis unten gemustert. Und ich dachte nur, ok du Wichser mit dir werde ich mein Leben lang kein Wort mehr wechseln.“

Xavier dazu: „In der Vergangenheit als ich noch mit dem Betäubungsmittelgesetz in Konflikt kam, habe ich ihn (Red.: gemeint ist Ingo Appelt) zweimal total zerstört. Er hat gedacht, er kann easy bei mir mitrauchen und es war einfach der Horror für ihn. Ich glaube ne Viertelstunde später ist er nach Hause, weil er nicht mehr konnte. Heute habe ich natürlich keine Probleme mehr mit dem Betäubungsmittelgesetz.“

Bei der Frage „glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick“ sagte Xavier: „Ja, auf jedenfall, habe ich gerade erlebt. Die Frau habe ich auch geheiratet.“


Anzeige





Meldung am 13.09.2012 veröffentlicht
Kategorie: Rap / Hip Hop / R&B
Permalink: https://www.mix1.de/news/xavas-im-radio-energy-interview/
Short-URL: https://mix1.de/n17566
Quelle: Radio ENERGY







Anzeige


T-Shirt Tipp

Lustiges Discjockey T-Shirt


Facebook Button   Twitter Button   Instagram Button   YouTube Button Unterstützt von Monkä
© 1996 - 2022 Baran Entertainment | mix1.de ist eine eingetragene Marke.